Frankfurt Viktor-Frankl-Schule

Frankfurt. Auf dem Flachdach der Viktor-Frankl-Schule entsteht ein neues Bürgersonnenkraftwerk. Jede/r kann dabei mitmachen.

Damit das Dach der Förderschule zum Stromlieferanten werden kann, wird das Dach mit einem Bürgersonnenkraftwerk ausgestattet. Dies wird eine Leistung von ca. 130 kWp erreichen und damit 42 Haushalte mit klimafreundlichen Sonnenstrom beliefern können. Außerdem wird die Photovoltaikanlage rund 93 Tonnen CO2 jährlich einsparen.

Die Module des Kraftwerks werden in Ost-West-Ausrichtung aufgeständert. Dadurch kann über den Tag länger und gleichmäßiger Strom produziert werden.

Jede/r kann an diesem Projekt teilnehmen. Dazu können Sie sich hier anmelden, zum Klimaschützer werden und gleichzeitig eine attraktiv Rendite erzielen.

Das große Flachdach der Schule...

...bietet viel Platz für die Sonnenernte.