Aßlar-Berghausen Mehrzweckhalle

Die Mehrzweckhalle in Aßlar-Berghausen wird zum Stromproduzenten.

Neben fünf anderen Gebäuden erhält auch die Mehrzweckhalle in Berghausen ein Bürgersonnenkraftwerk.

Insgesamt wird das Bürgersonnenkraftwerk eine Leistung von 54 kWp erreichen können und somit genug Energie für über 18 Haushalte liefern können. Außerdem wird es dem Klima ca. 40 Tonnen CO₂ ersparen.

Besitzer:innen der Anlage sind Bürger:innen der Stadt Aßlar und Umgebung.

 

Auf dem Dach der Halle entsteht ein neues Bürgersonnenkraftwerk.

Seit der KW 36 wird an dem neuen Bürgersonnenkraftwerk gearbeitet.

Nachdem der Bau auf der Stadtverwaltung direkt in Aßlar dachseitig abgeschlossen werden konnte, gehen die Arbeiten nun in Berghausen auf der Mehrzweckhalle weiter. 

Aktuell wird die Unterkonstruktion sowie der Blitzschutz auf dem Dach angebracht. Schon bald werden auch die ersten Module montiert.

Mit dem Abschluss der Dacharbeiten ist in der KW 37 zu rechnen.

Update 22.09.2022

Die Arbeiten auf dem Dach wurden am 9. Septemer 2022 abgeschlossen. Jetzt muss die Anlage mit der Hauselektrik und dem Stromnetz verbunden werden. Die dazu nötigen Arbeiten an der Wechselstromseite laufen.

Update 02.12.2022

Die Arbeiten an der Wechselstromseite sind soweit abgeschlossen. Jetzt wartet die Anlage auf den Netzanschluss seitens des Netzbetreibers EAM Netz GmbH.

 

Wir halten Sie auf dieser Seite über den Fortgang der Bauarbeite auf dem Laufenden.

Mit schwerem Gerät wird das Material auf das Dach gehoben.

Große Teile der Unterkonstruktion sind bereits montiert.

Die Arbeit mit dem Teleskoplader spart Zeit und Geld.