Waldshut-Tiengen Hauptzollamt

Das Hauptzollamt an der Grenze zur Schweiz wird zum Bürgersonnenkraftwerk.

Der Verein freut sich außerordentlich über die Möglichkeit auf einer weiteren Bundesimmobilie ein Bürgersonnenkraftwerk realisieren zu dürfen. Dies ist bereits die zweite Ausschreibung der Bundesimmobilienanstalt, die der Verein gewinnen konnte.

Das Bürgersonnenkraftwerk wird. ca. 100 kWp leisten und so etwa 33 private Haushalte mit klimafreundlicher Energie von der Sonne versorgen können. Wie fast jedes aktuelle Bürgersonnenkraftwerk wird auch das Zollamt mittels Stromliefervertrags direkt mit Sonnenstrom versorgt. 

Wer weitere Informationen zu diesem Projekt erhalten möchte, kann diese über das Teilnahmeformular anfordern.

>>Zum Teilnahmeformular

Zudem wird es am 08.12.2021 um 18.00 Uhr eine Infoveranstaltung via Microsoft Teams zum Projekt geben. Der Geschäftsführer des Vereins, Volker Klös, freut sich darauf alle aufkommenden Fragen zu beantworten.

Der Link zur Veranstaltung:

teams.microsoft.com/l/meetup-join/19%3ameeting_Y2Q1NmY1NDUtNWM5MC00NzE2LWE0NDQtMmZjOTM4NzY5NTdl%40thread.v2/0

 

 

Das Dach des Zollamtes eignet sich sehr gut für ein Bürgersonnenkraftwerk.