Margetshöchheim Sporthalle

In Margetshöchheim bei Würzburg entsteht ein neues Bürgersonnenkraftwerk auf einer Sporthalle.

Die gute Zusammenarbeit mit der Gemeinde mit ihrem Bürgermeister Waldemar Brohm findet in einem neuen Klimaschutzprojekt ihre Fortsetzung.

So konnte bereits ein Bürgersonnenkraftwerk samt Ladesäule auf dem örtlichen Bauhof umgesetzt werden. 

Nun folgt eine neue ca. 68 kWp starke PV-Anlage, die sich bereits im Bau befindet. Um ihre Stromkosten zu senken wird die Gemeinde einen Teil der produzierten Energie direkt von der Anlage kaufen. Gleichzeitig können so die Teilnehmer*innen am Bürgersonnenkraftwerk höhere Erträge generieren als bei einer reinen Netzeinspeisung.

Wer sich an diesem Sonnenkraftwerk beteiligen möchte, kann sich über unser Teilnahmeformular vormerken lassen.

>>zum Teilnahmeformular

 

 

Das Dach der Sporthalle eignet sich sehr gut für ein Bürgersonnenkraftwerk.

Der Bau hat bereits begonnen. Mittels Kranwagen werden die benötigten Komponenten auf das Dach befördert.

Bürgermeister Waldemar Brohm zur Zusammenarbeit mit dem Verein.