Weimar (Lahn)-Argenstein Bauhof

In Weimar (Lahn) hat der Bauhof ein Bürgersonnenkraftwerk erhalten.

Die Anlage hat eine Maximalleistung von 30 Kilowatt und wurde Jahr 2020 betriebsbereit. Ein möglichst großer Teil der erzeugten Energie wird an den Bauhof geliefert werden, der dadurch ein Stück klimaneutraler arbeiten kann.

Natürlich sind auch hier nur leistungsfähige und beständige Siliziummodule für die Umwandlung des Sonnenlichts in nutzbare Energie verbaut und ausgereifte Wechselrichter sorgen für die Netzeinspeisung.
 

Die Arbeiten am Bürgersonnenkraftwerk in Argenstein haben begonnen.

Im ersten Arbeitsschritt wurde das Baugerüst geliefert und gestellt. Zudem konnten bereits die ersten Teile der Unterkonstruktion montiert werden. Die PV-Module werden in der nächsten Woche geliefert und montiert. Die Betriebsbereitschaft im Sinne des EEGs wird noch im Oktober erwartet. 

Update 31.10.20

Die Module sind auf dem Dach montiert und das Bürgersonnenkraftwerk ist Betriebsbereit im Sinne des EEGs. Damit das Bürgersonnenkraftwerk Sonnenstrom produzieren kann, fehlt nun noch die Elektroinstallation innerhalb des Gebäudes. Diese Fertigstellung wird zeitnah erwarten.

Wir halten Sie an dieser Stelle über den Verlauf der Arbeiten auf dem Laufenden.

 

Die Module sind auf dem Dach montiert und das Bürgersonnenkraftwerk ist Betriebsbereit im Sinne des EEGs.

Das Gerüst ist bereits gestellt. Bald können die Module montiert werden.