Marburg Georg-Gaßmann-Stadion, Tribünendach BA2

Durch die Reparatur des ersten Bauabschnittes auf dem Tribünendach konnte ein weiteres Bürgersonnenkraftwerk auf dem selben Dach entstehen.

Die neuen modernen Module der bestehenden Anlage machen es möglich, dass auf demselben Platz nun deutlich mehr Sonnenstrom geerntet werden kann. In Zahlen ausgedrückt sind das rund 34 kWp. Innerhalb weniger Tage wurden alle alten Module demontiert und durch neue kristalline Module ersetzt.

In einem Rutsch wurde dann direkt auch das neue Bürgersonnenkraftwerk auf dem Dach und die Wechselrichter montiert.
Die Anlage wartet nun auf den Anschluss durch den Netzbetreiber.

Wir halten Sie an dieser Stelle über den Verlauf des Baus auf dem Laufenden.