Bau auf der Adolf-Reichwein-Schule Marburg

Marburg. Die Dachsanierungsarbeiten auf der Adolf-Reichwein-Schule sind abgeschlossen, die Module werden montiert.

Update 19.04.2018

Endlich wurde seitens der Stadt mit den Dacharbeiten begonnen. Sobald diese abgeschlossen sind, kann der Verein mit dem Aufbau der Sonnenkraftwerke beginnen.

Update 30.05.2018

Die Bauarbeiten seitens der Stadt Marburg verzögern sich leider weiter. Zur Zeit rechnen wir mit einen Baubeginn Ende Juni 2018.

Update 26.07.2018

Nach langer Verzögerung hat der Bau auf der Schule begonnen. Module und Montagematerial sind bereits angeliefert und werden so schnell wie möglich verbaut.

Update 03.08.2018

Die Dachsanierung ist so weit abgeschlossen, dass die Modulfelder montiert werden können. Bis Mittwoch, 2. August 2018, war dies für das neue Bürgersonnenkraftwerk geschehen. Die Module des alten Bauabschnitts werden dann noch auf die damals verwendeten Montagewannen verschraubt. Leider können die Wechselrichter erst montiert werden, wenn die Fassaden der Technikräume seitens der Stadt fertig gestellt worden sind.

Wir halten Sie an dieser Stelle auf dem Laufenden.

Die ARS erntet bald noch mehr Sonnenstrom.

Es wurde für den neuen Bauabschnitt ein modernes Wind-Safe-Gestell verwendet.