Darmstadt Kita Thomasstraße

Neben fünf anderen Bürgersonnenkraftwerken in Darmstadt wird auch die Kita in der Thomasstraße zum Bürgersonnenkraftwerk.

Das Sonnenkraftwerk wird eine Spitzenleistung von 29 Kilowatt erreichen und könnte so etwa 9 private Haushalte mit klimafreundlicher Energie von der Sonne versorgen. Wie bei allen Bürgersonnenkraftwerken, die mit der Stadt Darmstadt realisiert werden, wird auch die Kita einen Teil des erzeugten Sonnenstroms direkt von der Anlage kaufen. So kann für den Strom ein höherer Verkaufspreis als bei der reinen Netzeinspeisung realisiert werden. Auch kann die Anlage darüber hinaus nach Ende der EEG-Vergütung in 20 Jahren weiter betrieben werden.

Wer sich an dem neuen Bürgersonnenkraftwerk beteiligen möchte, kann sich über das Teilnahmeformular vormerken lassen. 

>>Zum Teilnahmeformular

Die Anlage ist bereits vollständig auf dem Dach montiert.

Die Kita ist bereits „betriebsbereit im Sinne des EEGs“.

Innerhalb von drei Tagen konnten die Solarteure das gesamte Bürgersonnenkraftwerk dachseitig fertigstellen. Damit ist das Bürgersonnenkraftwerk „betriebsbereit im Sinne des EEGs“.

Die umfangreichen Elektroarbeiten im Gebäude konnten parallel aufgenommen werden. 

Wir halten Sie an dieser Stelle über den Verlauf des aktuellen Baufortschritts auf dem Laufenden.

 

Die Module sind bereits vollständig montiert.

Wie gewohnt baut der Verein seine Bürgersonnenkraftwerke auf Flachdächern in Ost-West-Ausrichtung auf.