Schnellkontakt

  Ich möchte Teilnehmer werden beim:
 
 Frau      Herr
Nachname *
Telefon
E-Mail *

  Weitere Kontaktmöglichkeiten:

   

 

Bau auf der Markthalle Kirchhain 

Kirchhain. Nachdem in den Ortsteilen Kleinseelheim, Niederwald, Schönbach, Emsdorf und Anzefahr bereits Bürgersonnenkraftwerke entstanden sind, geht es jetzt auch direkt in der Kernstadt Kirchhains los.

Bau auf dem Niederwälder Kindergarten Bärenhöhle 

Kirchhain-Niederwald. Unter den staunenden Augen der Kindergartenkinder wurden alle Module sicher auf dem Dach verschraubt. Ebenso wie auf dem Dorfgemeinschaftshaus wird in den nächsten Tagen mit den Elektroarbeiten im Haus begonnen.

Bau auf dem Dorfgemeinschaftshaus in Kleinseelheim 

Kirchhain-Kleinseelheim. Die Bauarbeiten auf dem Kleinseelheimer Dorfgemeinschaftshaus haben diese Woche begonnen. In den letzten Tagen konnte die Unterkonstruktion für die Solarmodule bereits fertig montiert werden.

Bau auf dem Dorfgemeinschaftshaus in Kleinseelheim (Kopie 1) 

Kirchhain-Kleinseelheim. Die Bauarbeiten auf dem Kleinseelheimer Dorfgemeinschaftshaus haben diese Woche begonnen. In den letzten Tagen konnte die Unterkonstruktion für die Solarmodule bereits fertig montiert werden.

Sie sind hier: Home │ Termine │ Termin Archiv

Termin Archiv

Sonntag, 21. Mai 2017 , 10.00 bis 17.30 Uhr

Karlstadt/Unterfranken. Unter dem Motto „Neue Energien“ präsentiert die Stadtmarketing Karlstadt GmbH gemeinsam mit dem Landratsamt Mainspessart innovative Ideen im Bereich Energie und Klimaschutz. Auch die Sonneninitiative stellt dort ihre Projekte vor. 

Mittwoch, 10. Mai 2017 , 18 Uhr

Würzburg. Die Freie Waldorfschule Würzburg stellt zwei ihrer Gebäude für den Bau einer Photovoltaikanlage zur Verfügung. Bürgerinnen und Bürger können mitmachen und sich bei einem Info-Nachmittag am Mittwoch, dem 10. Mai 2017 um 18 Uhr, informieren. 

Samstag, 29. April 2017 , 11 bis 17 Uhr

Würzburg. Der Klimamarkt steht ganz im Zeichen von Klimaschutz, Energiezukunft und Nachhaltigkeit. Der Verein darf hier natürlich nicht fehlen. 

Samstag, 18. Februar 2017 , 10 Uhr

Lohr am Main. Bürgerinnen und Bürger erzeugen auf vier Dächern der Stadt Lohr klimafreundlichen Sonnenstrom. Diese Bürgersonnenkraftwerke werden am Samstag, 18. Februar, vom Ersten Bürgermeister Dr. Mario Paul an die Eigentümer übergeben.  

Gemeinsam mit den Teilnehmern des Vereins, dem ersten Bürgermeister Waldemar Brohm sowie Vertretern der Gemeinde Margetshöchheim wird das Bürgersonnenkraftwerk auf dem Bauhof in Margetshöchheim eingeweiht.  

Dienstag, 31. Januar 2017 , 19.30 Uhr

Auf acht Gebäuden der Stadt Kirchhain werden in den nächsten Wochen Bürgersonnenkraftwerke errichtet. Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen, organisiert vom Verein Sonneninitiative, auf den Gebäuden ihren eigenen Sonnenstrom zu ernten. Am Dienstag, 31. Januar, ab 19.30 Uhr kann man sich im Dorfgemeinschaftshaus Schönbach informieren. 

Frankfurt. Die Ideen- und Kooperationsbörse Frankfurt am Main lädt zum Austausch ein. 

Dienstag, 22. November 2016 , 15:00 - 17:30 Uhr

Marburg. Das Hessische Ministerium für Wirtschaft stellt in der „Informationsveranstaltung Solar-Kataster – Hessens Sonne nutzen“ am 22. November 2016 das neue Solar-Kataster vor. Der Verein ist auf dem Podium vertreten. 

Kirchhain. Die Stadt Kirchhain stellt fünf kommunale Dächer für den Bau von Photovoltaikanlagen zur Verfügung. Bürgerinnen und Bürger können mitmachen und sich bei einem Info-Nachmittag am Sonntag, dem 20. November 2016 um 15.30 Uhr, informieren. 

Rodgau. Der Musikverein Nieder-Roden veranstaltet gemeinsam mit der Heinrich-Böll-Schule (HBS) in Rodgau Nieder-Roden ein Konzert unter dem Motto Energie. 

Mittwoch, 02. November 2016 , 14:00 Uhr

Frankfurt. Der Regionalverband stellt das Klima-Energie-Portal vor. Informieren Sie sich darüber, wie Sie mit diesem Instrument relevante Zahlen, Daten und Fakten zum Klimaschutz und der Energiewende in unserer Region erhalten. 

Montag, 31. Oktober 2016 , 15:00 - 17:45 Uhr

Fulda. Das Hessische Ministerium für Wirtschaft stellt in der „Informationsveranstaltung Solar-Kataster – Hessens Sonne nutzen“ am 31. Oktober 2016 das neue Solar-Kataster vor. Der Verein ist auf dem Podium vertreten. 

Dienstag, 11. Oktober 2016 , 14:30 Uhr

Darmstadt. Das Hessische Ministerium für Wirtschaft stellt in der „Informationsveranstaltung Solar-Kataster – Hessens Sonne nutzen“ am 11. Oktober 2016 das neue Solar-Kataster vor. Der Verein ist auf dem Podium vertreten. 

Margetshöchheim. Die Gemeinde Margetshöchheim stellt das Dach des Bauhofs für den Bau einer Photovoltaikanlage zur Verfügung. Bürgerinnen und Bürger können mitmachen und sich bei einem Info-Abend am Montag, dem 10. Oktober 2016 um 18.30 Uhr, informieren. 

Sonntag, 18. September 2016 , 10 - 18 Uhr

Wie jedes Jahr feiert die Stadt Marburg zusammen mit vielen Umweltengagierten dein „Umweltaktionstag“. Die Sonneninitiative informiert dort über die neuesten Bürgersonnenkraftwerke und gibt Tipps für Ihre eigene Solaranlage. 

Gössenheim. Bürgerinnen und Bürger aus Gössenheim können sich freuen: Jetzt ist die Erzeugung von Solarstrom auch ohne eigenes Dach möglich. Die Dächer der Bachgrundschule und des Bauhofs werden mit Bürgersonnenkraftwerken ausgestattet.  

Lohr am Main. Für Menschen, die bei einem Bürgersonnenkraftwerk in Lohr am Main mitmachen wollen, bietet der Verein am Montag, 11. Juli 2016, eine Infoveranstaltung an.  

Freitag, 17. Juni 2016 , abgesagt

Dreieich. Für den kommenden Freitag, 17. Juni 2016, hatte der Verein zu einem Solarspaziergang über das Gelände des Solarparks Buchschlag eingeladen. Aufgrund der aktuellen Wetterlage möchten wir diesen Termin frühzeitig absagen, denn Sturmtief Karin übernimmt in den nächsten zwei Tagen wahrscheinlich die Regie. 

Bad Soden . Am Sonntag, 5. Juni 2016, ist die Premiere des Dokumentarfilms „POWER TO CHANGE – Die EnergieRebellion“ in Bad Soden am Taunus. 

Samstag, 30. April 2016 , 11 - 17 Uhr

Am Samstag, 30. April 2016, findet unter anderem in Würzburg von 11 bis 17 Uhr der Tag der erneuerbaren Energien statt. Die Sonneninitiative ist mit einem Infostand dabei. 

Donnerstag, 14. April 2016 , 18:30 Uhr

Rhein-Main, Bad Homburg. Zusammen mit dem Umweltforum Rhein-Main e.V. lädt die Sonneninitiative zu einem Gala-Abend in das Kurhaus Bad Homburg ein. 

Würzburg. Die zweite Premiere von „POWER TO CHANGE – Die EnergieRebellion“ gestaltet der Verein am Sonntag, 20. März 2016, in Würzburg, zusammen mit der WVV. 

Marburg. Am Samstag, 19. März 2016, ist es soweit: Der Dokumentarfilm „POWER TO CHANGE – Die EnergieRebellion“ kommt ins Kino. Der Verein gestaltet die regionale Premiere in Marburg. 

In Höchberg im Kreis Würzburg werden gleich zwei Bürgersonnenkraftwerke ihrer sonnigen Bestimmung übergeben. Zweiter Landrat Armin Amrehn wird die bürgerschaftlichen Photovoltaikanlagen einweihen. 

Auch die Stadt Karlstadt hat jetzt ihr erstes Bürgersonnenkraftwerk, auf der Turnhalle der Grundschule im Ortsteil Wiesenfeld. Zweiter Bürgermeister Theo Dittmaier weiht das Bürgersonnenkraftwerk zusammen mit den Eigentümerinnen und Eigentümern ein. 

Samstag, 27. Februar 2016 , 11 - 17 Uhr

Am Samstag, 27. Februar 2016, findet in Dietzenbach der Erste Dietzenbacher Umwelttag statt. Die Sonneninitiative ist mit einem Infostand und einem Vortrag um 14:30 Uhr von Volker Klös dabei. 

Gemünden a.M.. Bürgermeister Jürgen Lippert übergibt am 26. Februar die Photovolatikanlagen zusammen mit dem Verein Sonneninitiative an die Eigentümer, Bürgerinnen und Bürger aus Gemünden und Umgebung. 

Freitag, 19. Februar 2016 , 16:00 Uhr

Burgsinn (Main-Spessart-Kreis). Das Bürgersonnenkraftwerk auf dem Bauhof des Marktes Burgsinn wird offiziell eingeweiht. 

Mittwoch, 11. November 2015 , 19:00 Uhr

Karlstadt, Main-Spessart. Die Stadt Karlstadt stellt das Dach der Grundschule in Wiesenfeld für den Bau einer Photovoltaikanlage zur Verfügung. Bürgerinnen und Bürger können mit machen und sich bei einem Info-Abend am Mittwoch, 11. November 2015, informieren. 

Freitag, 23. Oktober 2015 , 12:00 Uhr

Rieneck, Landkreis Main-Spessart. Bürgerinnen und Bürger erzeugen klimafreundlichen Sonnen­strom auf den Dächern des Bauhofs und der Grundschule. Diese neuen Bürgersonnenkraftwerke werden feierlich von Bürgermeister Wolfgang Küber und dem Verein an die Eigentümer übergeben.  

Donnerstag, 08. Oktober 2015 , 18:30 Uhr

Markt Burgsinn, Landkreis Main-Spessart. Der Bauhof in Burgsinn wird künftig mit einem Bürgersonnenkraftwerk klimafreundliche Energie produzieren. Bürgerinnen und Bürger können mitmachen und sich bei einem Info-Abend am Donnerstag, 8. Oktober 2015, informieren. 

Dienstag, 06. Oktober 2015 , 15:00 Uhr

Hochheim a. Main, Main-Taunus-Kreis. Die Bürgersonnenkraftwerke auf dem Bauhof und auf der Trauerhalle im Stadtteil Massenheim sind fertig. Am 6. Oktober werden sie offiziell eingeweiht. 

Dienstag, 29. September 2015 , 18:00 Uhr

Würzburg. Bei den Stadtreinigern in Würzburg ist ein Sonnenkraftwerk entstanden. Oberbürgermeister Christian Schuchardt wird die Anlage mit dem Verein an die Eigentümer übergeben. 

Montag, 21. September 2015 , 16:00 Uhr

Rothenburg ob der Tauber/Kreis Ansbach. Das Bürgersonnenkraftwerk auf dem Reichsstadt-Gymnasium erzeugt seit Mitte Juli Sonnenstrom. Am 21. September 2015 wird der Stellvertretende Landrat Kurt Unger gemeinsam mit Rothenburgs Bürgermeister Kurt Förster und Schulleiter Walter Först die Anlagen einweihen.  

Gemünden/Kreis Main-Spessart. Auf dem Dach von Feuerwehr und Bauhof und anderen Dächern in Gemünden am Main sind neue Bürgersonnenkraftwerke geplant. Bürgerinnen und Bürger können mitmachen und sich bei einem Info-Abend am Dienstag, 15. September 2015, informieren. 

Montag, 14. September 2015 , 17:30 Uhr

Gemünden a.M./Kreis Main-Spessart. Das neue Bürgersonnenkraftwerk auf der Sporthalle der Staatlichen Realschule wird seiner sonnigen Bestimmung übergeben. 

Montag, 17. August 2015 , bis Freitag, 28. August

Marburg. Wegen der Urlaubszeit ist das Büro in den letzten beiden Augustwochen telefonisch nur eingeschränkt erreichbar. 

Dienstag, 21. Juli 2015 , 10:00 Uhr

Dreieich (Kreis-Offenbach). Das Bürgersonnenkraftwerk auf der Weibelfeldschule wird offiziell eingeweiht. 

Freitag, 17. Juli 2015 , 16 Uhr bis ca. 18 Uhr

Dreieich. Zum dritten Mal bietet der Verein einen Solarspaziergang über Südhessens größte Photovoltaikanlage auf der Deponie Buchschlag an. 

Rieneck/Kreis Main-Spessart. Auf den Dächern der Grundschule Rieneck und dem Bauhof Rieneck sind neue Bürgersonnenkraftwerke geplant. Bürgerinnen und Bürger können mitmachen und sich bei einem Info-Abend am Donnerstag, 16. Juli 2015, informieren. 

Freitag, 19. Juni 2015 , 19:00 Uhr

Hochheim am Main. Die Trauerhalle in Massenheim und ein weiteres Dach der Stadt sollen künftig mit einem Bürgersonnenkraftwerk klimafreundliche Energie produzieren. Bürgerinnen und Bürger können mit machen und sich bei einem Info-Abend am Freitag, 19. Juni 2015, informieren. 

Mittwoch, 17. Juni 2015 , 14:00 Uhr

Rüsselsheim. Lange haben wir alle darauf gewartet, doch nun ist es endlich soweit: Wirtschaftliche und gleichzeitig klima­neutrale Technik für Gewerbe und Industrie ist erprobt und käuflich. Das Umweltforum Rhein Main e.V. und die Sonneninitiative freuen sich, Ihnen die neuesten und span­nendsten Entwicklungen im Bereich der gewerblichen Eigenstromerzeugung und Elektromobilität vorstellen zu können. 

Mittwoch, 13. Mai 2015 , 19:00 Uhr

Der Verein informiert am Mittwoch, 13. Mai um 19 Uhr, über das neue Bürgersonnenkraftwerk für das Reichsstadt-Gymnasium in Rothenburg ob der Tauber. Sonnenfreunde, und alle die es werden wollen, sind herzlich eingeladen. 

Dienstag, 12. Mai 2015 , 19:00 bis 20:15 Uhr

Am Dienstag, 12. Mai um 19 Uhr, findet in der Kantine der Stadtreiniger (Äußere Aumühlstraße 5-7) ein Info-Abend statt. Thema ist das neue Bürgersonnenkraftwerk auf dem Dach des Gebäudes und wie Bürgerinnen und Bürger dort zu Sonnenstromerzeugern werden können. 

Am Donnerstag, 16. April um 19 Uhr, findet in der Staatlichen Realschule in Gemünden am Main ein Info-Abend statt. Thema ist das Bürgersonnenkraftwerk auf dem neuen Dach der Sporthalle und wie Bürgerinnen und Bürger dort zu Sonnenstromerzeugern werden können. 

Bad Waldsee/Kreis Ravensburg. Rolf Gölz Fahrräder stellt das neue Dach ihres Verkaufsgebäudes für ein Bürgersonnenkraftwerk zur Verfügung. Dort soll künftig mit einer großen Photovoltaikanlage klimafreundlicher Sonnenstrom erzeugt werden. Bürgerinnen und Bürger können mitmachen und sich beim Info-Abend am Mittwoch, 25. März 2015, informieren. 

Montag, 23. März 2015 , 19:30 Uhr

Dreieich/Kreis Offenbach. Auf dem Hauptgebäude der Weibelfeldschule soll ein Bürgersonnenkraftwerk entstehen. Der Kreis Offenbach stellt damit Bürgerinnen und Bürgern bereits das zehnte Gebäude über den Verein zur Verfügung. Dort werden dann in den nächsten Wochen die Solarmodule montiert. Bürgerinnen und Bürger können wieder mitmachen und sich beim Info-Abend am Montag, 23. März 2015, informieren. 

Samstag, 07. März 2015 bis 17:00 Uhr

MENSCH, UMWELT, GESUNDHEIT 

Kelkheim (Taunus). Auf dem Bürgerhaus in Fischbach ist im November ein Bürgersonnenkraftwerk gebaut worden. Es wird zusammen mit Bürgermeister Thomas Horn und den Eigentümern am 4. März eingeweiht. 

Mittwoch, 25. Februar 2015 , 10:00 Uhr

Rodgau. Die Freiherr-vom-Stein-Schule, Grundschule in Rodgau-Dudenhofen, ist mit einem Bürgersonnenkraftwerk ausgestattet worden. Zusammen mit der Ersten Kreisbeigeordneten Claudia Jäger wird es am Mittwoch, 25. Februar 2015, eingeweiht. 

Am Mittwoch, 25. Februar um 19 Uhr, sollte in der Staatlichen Realschule in Gemünden am Mai eine Infoveranstaltung stattfinden. Diese muss aus organisatorischen Gründen um etwa zwei Wochen verschoben werden. 

Donnerstag, 19. Februar 2015 , 10:00 Uhr

Rodgau (Kreis-Offenbach). Auch Dietzenbach hat jetzt ein Bürgersonnenkraftwerk. Es wird am 19. Feburar an die Teilnehmer übergeben und eingeweiht. 

Dienstag, 10. Februar 2015 , 15:00 Uhr

Rodgau (Kreis-Offenbach). Zwei Bürgersonnenkraftwerke im Rodgau werden eingeweiht. 

Samstag, 22. November 2014 , 11 - 16 Uhr

Am Samstag, 22.11.2014, findet in Marburg (Lutherstraße 14, 11 – 16 Uhr) das „Marburger Zukunftsforum Energie“ statt. 

Mittwoch, 12. November 2014 , 18:30 Uhr

Nach den Bürgersonnenkraftwerken auf der Schönwiesen- und der Waldsporthalle, dem Betriebshof und der Kita Krümelmonster sollen zwei neue Bürgersonnenkraftwerke in der Stadt Kelkheim gebaut werden: auf dem neuen Feuerwehrgebäude in Münster und dem Bürgerhaus in Fischbach. Bürgerinnen und Bürger können wieder mitmachen und sich beim Info-Abend am Mittwoch, 12. November, informieren. 

Donnerstag, 06. November 2014 18 - 20 Uhr

Umweltdezernentin Rosemarie Heilig und Stadtrat und Wirtschaftsdezernent Markus Frank laden Sie herzlich ein zur neunten Frankfurt Green City-Veranstaltung mit hr-iNFO als Medienpartner und Volker Klös als Podiumsgast. 

Dienstag, 14. Oktober 2014 , 18:00 Uhr

Rodgau (Landkreis Offenbach). Auf den Dächern der Claus-von-Stauffenberg-Schule in Rodgau-Dudenhofen soll ein Bürgersonnenkraftwerk gebaut werden. Dazu findet am 14. Oktober 2014 um 18:00 Uhr eine Info-Veranstaltung in der Schule statt. 

Sonntag, 21. September 2014 , 10 - 18 Uhr

Am Mittwoch wurde der hessische "Tag der Nachhaltigkeit" auf dem Elisabeth-Blochmann-Platz eröffnet, am Sonntag geht es mit dem Umweltaktionstag weiter. Die Sonneninitiative informiert dort wie jedes Jahr über Bürgersonnenkraftwerke. 

Samstag, 06. September 2014 , 10-18 Uhr, und Sonntag, 07., 10-16 Uhr

Neu-Isenburg. Zum dritten Mal findet die Energiewende-Messe im Landkreis Offenbach statt. Dieses Mal nicht mehr in Dreieich, sondern in Neu-Isenburg. 

Montag, 25. August 2014 , bis Freitag, 29. August

Marburg. In der Woche von Montag, 25. August 2014, bis zum Freitag, 29. August, bleibt das Büro des Vereins geschlossen. 

Sulzbach (Taunus). Beim „Tag der Erneuerbaren Energien“ der Gemeinde Sulzbach wird auch das Bürgersonnenkraftwerk auf der Kita Rübenacker eingeweiht. 

Donnerstag, 24. Juli 2014 , 18:30 Uhr

Wetteraukreis. Auf der Degerfeldschule in Butzbach in der Astrid-Lindgren-Straße werden noch im Juli Photovoltaikanlagen in Bürgerhand zur Stromerzeugung aus Sonnenlicht entstehen. Dazu findet am 24. Juli 2014 um 18:30 Uhr eine Info-Veranstaltung statt. 

Dienstag, 22. Juli 2014 , 18:30 Uhr

Es ist schon das siebte Dach, das der Kreis Offenbach dem Verein zur Sonnenernte zur Verfügung stellen will. Jetzt soll auch die Ernst-Reuter-Schule eine große Photovoltaikanlage erhalten. Am Dienstag, 22. Juli, 18.30 Uhr, gibt es dort einen Info-Abend. 

Rodgau. Unter dem Motto „Bürgersonnenkraftwerke zum Anfassen“ veranstaltet der Verein einen Info-Nachmittag in Jügesheim. Wer genau wissen will, wie man aus Sonnenlicht Strom machen kann oder wie man bei einem Bürgersonnenkraftwerk Geld verdienen kann, ist herzlich eingeladen!  

Mittwoch, 18. Juni 2014 , 20:00 Uhr

Nach der Heinrich-Böll-Schule in Nieder-Roden bekommen die Georg-Büchner- und die Carl-Orff-Schule in Jügesheim Bürgersonnenkraftwerke. Jetzt soll auch noch die Freiherr-von-Stein-Schule eine große Photovoltaikanlage erhalten. Am Mittwoch, 18. Juni, 20 Uhr, gibt es auch dort einen Infoabend. 

Marburg. Auf dem Sonnenblick in Marburg soll Strom von der Sonne geerntet werden. Nach der Info-Veranstaltung an einem Freitag Vormittag im Mai findet noch eine Info-Veranstaltung am Nachmittag statt: Am Montag, 16. Juni 2014, um 16 Uhr im Kongresssaal im Hauptgebäude der Klinik. 

Am kommenden Mittwoch, 11. Juni, 19 Uhr, findet in der Georg-Büchner-Schule ein Infoabend statt. Thema ist das neue Bürgersonnenkraftwerk auf der Schule und wie Bürgerinnen und Bürger dort zu Sonnenstromerzeugern werden können. 

Freitag, 23. Mai 2014 , 10:00 Uhr

Marburg. Auf der Klimik Sonnenblick in Marburg soll Strom von der Sonne geerntet werden. Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen mitzumachen. Dazu findet am Freitag, 23. Mai 2014, um 10:00 Uhr, eine Info-Veranstaltung im Kongresssaal im Hauptgebäude der Klinik statt. 

Donnerstag, 15. Mai 2014 , 14:00 - 17:00 Uhr

Marburg. Seit 10 Jahren produzieren Bürgersonnenkraftwerke in Marburg Sonnenstrom. Das wollen wir feiern. Gäste sind u.a. Bürgermeister Dr. Franz Kahle und der Sonnenflüsterer aus Bürstadt. 

Rodgau. Am Montag, 12. Mai, werden die bürgerschaftlich finanzierten Photovoltaikanlagen auf den Dächern der Heinrich-Böll-Schule in Nieder-Roden eingeweiht. Dort erzeugen Bürgerinnen und Bürger Sonnenstrom, der direkt an die Schule verkauft wird. Neben den Eigentümern kommt auch die Erste Kreisbeigeordnete Claudia Jäger. 

Wohratal. Am kommenden Montag, 17. März, feiert das erste Bürgersonnenkraftwerk des Vereins Sonneninitiative seinen 10. Geburtstag.  

Sinntal (Main-Kinzig-Kreis). Zwei Bürgersonnenkraftwerke im Sinntal werden eingeweiht. 

Freitag, 31. Januar 2014 , 18-22 Uhr, Samstag, 1. Februar, 9:30-15 Uhr

Die hessische Landeshauptstadt lädt ihre Bürger ein, den Energie-Mix der Zukunft für Wiesbaden mit zu gestalten. Volker Klös vom Verein ist als Experte für Solarenergie geladen. 

Nidderau-Heldenbergen. Auf der Kultur- und Sporthalle erzeugen Bürgerinnen und Bürger nachhaltigen Strom aus Sonnenlicht. Das Bürgersonnenkraftwerk wird am Donnerstag, 17. Oktober, eingeweiht. 

Sonntag, 13. Oktober 2013 , 10 bis 17 Uhr

Großkrotzenburg. Das Kraftwerk Staudinger begeht zum 50. Jubiläum einen Tag der offenen Tür. Der Verein ist mit einem Infostand dabei. 

Montag, 30. September 2013 , 18:30 Uhr

Sinntal. Auf der Freiwilligen Feuerwerk in Sterbfritz und dem Kindergarten Sonnenschein in Altengronau soll Strom von der Sonne geerntet werden. Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen mitzumachen. Dazu findet am Montag, 30. September, 18.30 Uhr, eine Info-Veranstaltung im kleinen Saal der Mehrzweckhalle statt. 

Samstag, 28. September 2013 , und Sonntag, 29. September, jeweils 10 - 18 Uhr

Marburg. Auch dieses Jahr veranstaltet der Landkreis Marburg-Biedenkopf wieder eine Energiemesse. Der Verein ist natürlich dabei. 

Freitag, 27. September 2013 , 12:00 Uhr

Frankfurt am Main. Auf der Fraport Arena erzeugen Bürgerinnen und Bürger nachhaltigen Strom aus Sonnenlicht. Das Bürgersonnenkraftwerk wird mit Vertretern der Stadt und der Presse eingeweiht. 

Sonntag, 22. September 2013 , 10 - 18 Uhr

Die Sonneninitiative hat dort wie jedes Jahr einen Stand auf dem Elisabeth-Blochmann-Platz. Diesmal stellen wir das neue Elektromobil des Vereins vor. 

Samstag, 14. September 2013 und Sonntag, 15., jeweils 10 - 18 Uhr

Dreieich. Zum zweiten Mal findet im Bürgerhaus in Dreieich-Sprendlingen der Messe-Kongress zur Energiewende statt. 

Dienstag, 10. September 2013 , und Mittwoch, 11. September 2013

Frankfurt. Erstmalig ist der Verein auf der EnergieEffizienz-Messe in Frankfurt vertreten. Der Verein wird dort die "Strompreisbremse für Unternehmen" vorstellen. Sie beinhaltet Möglichkeiten zur Versorgung mit Photovoltaikstrom auf gewerblichen Immobilien. 

Frankfurt/Main. Die eigene Erzeugung elektrischer Energie durch Photovoltaik ist in den letzen Jahren für Gewerbe und Industrie zu einer echten wirtschaftlichen Alternative zum Bezug von Netzstrom geworden. 

Dienstag, 02. Juli 2013 , 19:30 Uhr

Auf dem Dach der Kultur- und Sporthalle in Nidderau-Heldenbergen werden Photovoltaikanlagen in Bürgerhand zur Stromerzeugung aus Sonnenlicht entstehen. Dazu findet am 2. Juni 2013 um 19:30 Uhr eine Info-Veranstaltung statt. 

Samstag, 29. Juni 2013 , 10:30 Uhr

Das neue Bürgersonnenkraftwerk auf der Verwaltung der Deponie Brandholz wird eingeweiht. 

Freitag, 03. Mai 2013 , 15:00 Uhr

Main-Kinzig-Kreis, Rodenbach. Was Sie schon immer über Photovoltaik wissen wollten ... können Sie in Rodenbach erfahren. 50,2-Hertz-Problem, Einspeisemanage­ment, aktuelle Vergütungsregelungen und die finanziellen Vorteile beim Direktver­brauch sind die Themen. 

Donnerstag, 02. Mai 2013 , 15:00 Uhr

Sulzbach (Taunus). Was Sie schon immer über Photovoltaik wissen wollten ... können Sie in Sulzbach erfahren. 50,2-Hertz-Problem, Einspeisemanage­ment, aktuelle Vergütungsregelungen und die finanziellen Vorteile beim Direktverbrauch sind die Themen. 

Dienstag, 09. April 2013 , 15:00 Uhr

Flörsheim-Wicker. Auf zwei Lagerhallen der Rhein-Main Deponie GmbH sind Bürgersonnenkraftwerke errichtet worden. Sie werden am 9. April 2013 der Presse vorgestellt und an die Eigentümer übergeben. 

Freitag, 22. März 2013 , 14:30 Uhr

Frankfurt-Main. Die Heinrich-Kleyer-Schule in Frankfurts Nordwesten ist mit einem Bürgersonnenkraftwerk ausgestattet worden. Am Freitag wird sie an die Eigentümer übergeben. 

Montag, 18. März 2013 , 14:30 Uhr

Main-Kinzig-Kreis. Der letzte Bauabschnitt der Photovoltaikanlagen auf Deutschlands größter allgemeinbildender Schule ist fertig. Gemeinsam mit Landrat Erich Pipa werden sie an die Eigentümer übergeben. 

Mittwoch, 13. März 2013 , ab 12:45 Uhr

Frankfurt (Main). Der Verein weiht mit Stadtwerke Holding das Bürger- und Mitarbeitersonnenkraftwerk auf deren Dach ein. 

Freitag, 18. Januar 2013 , 11:30 Uhr

Sulzbach (Taunus). Das Bürgersonnenkraftwerk auf der Kita Waldnest wird eingeweiht. 

Samstag, 01. Dezember 2012 , 11:00 Uhr

Frankfurt-Riedberg. Auf dem neuen Mutter-Kind-Haus in Riedberg wird das Bürgersonnenkraftwerk eingeweiht. Auch Oberbürgermeister Peter Feldmann kommt. 

Frankfurt/Main. Auf dem Bürogebäude in der Kurt-Schumacher-Straße 8 der Stadtwerke Frankfurt am Main Holding GmbH („Stadtwerke Holding") sollen Photovoltaikanlagen errichtet werden. Mitarbeiter der Unternehmensgruppe Stadtwerke Frankfurt und der Stadt Frankfurt können sich beteiligen. Am Dienstag, 27. November, findet dazu ab 17 Uhr eine Informationsveranstaltung im Raum B8 im Gebäude Kurt-Schumacher-Straße 10 statt. 

Auf der Heinrich-Kleyer-Schule in Frankfurt/Main sollen Photovoltaikanlagen in Bürgerhand zur Stromerzeugung aus Sonnenlicht entstehen, ein sogenanntes Bürgersonnenkraftwerk. Der Termin zur Infoveranstaltung verschiebt sich von Dienstag, 13., auf Montag, 19. November 2012. 

Mittwoch, 14. November 2012 und Donnerstag, 15.11., jeweils 9 Uhr bis 18 Uhr

Frankfurt am Main. Am 14. und 15. November findet zum vierten Mal die Sportstättenmesse sportinfra statt, die ganz im Zeichen der Nachhaltigkeit steht. Auch der Verein ist dabei und informiert über Klimaschutzprojekte auf Sporthallen. 

Dienstag, 13. November 2012 , 15:00 Uhr

Kelkheim/Taunus. Das vierte Bürgersonnenkraftwerk in Kelkheim wird seiner sonnigen Bestimmung übergeben. 

Dienstag, 13. November 2012 , 11:00 Uhr

Hainburg-Klein-Krotzenburg. Das Bürgersonnenkraftwerk auf dem neuen Betreuungsgebäude der Johannes-Kepler-Schule wird eingeweiht. 

Dienstag, 06. November 2012 , 15:00 Uhr

Friedberg, Wetteraukreis. Zwei Bürgersonnenkraftwerke wurden in der Kreisstadt parallel gebaut. Die gemeinsame Übergabe der Photovoltaikanlagen an die Eigentümer findet am 6. November statt. 

Freitag, 26. Oktober 2012 , 14:30 Uhr

Marburg. Das Mitarbeiter- und Bürgersonnenkraftwerk auf der Hessischen Schraubenfabrik wird eingeweiht. Bürgermeister Dr. Franz Kahle nimmt teil, die Freiwillige Feuerwehr Marburg kommt mit der großen Drehleiter. 

Donnerstag, 18. Oktober 2012 , 18:00 Uhr

Sulzbach, Taunus. Auf dem neuen Feuerwehrgebäude soll ein zweites Bürgersonnenkraftwerk in der Gemeinde entstehen. Am Donnerstag, 18. Oktober, können sich Bürgerinnen und Bürger über eine Teilnahme informieren. 

Kelkheim, Main-Taunus-Kreis. Zum vierten Mal plant der Verein ein Klimaschutzprojekt in Kelkheim. Die Stadt stellt das Dach einer Kindertagesstätte für ein Bürgersonnenkraftwerk zur Verfügung. Auf der Info-Veranstaltung am 10. Oktober können sich interessierte Bürger informieren. 

Dienstag, 09. Oktober 2012 , 20 Uhr

Kreis Offenbach. Immer mehr Bürger nehmen die Energiewende in die eigenen Hände. Zwei Bürgersonnenkraftwerke entstehen gerade auf der neuen Verwaltung des Zweckverband Wasserversorgung in Rodgau-Jügesheim und auf der Johannes-Kepler-Schule in Klein-Krotzenburg. Am Dienstag, 9. Oktober, findet dazu ein Infoabend statt. 

Samstag, 29. September 2012 , 14 - 16 Uhr

Die Stadt Sulzbach veranstaltet zum ersten Mal einen „Tag der erneuerbaren Energien“ in und um das Rathaus. 

Donnerstag, 27. September 2012 , 14 Uhr

Frankfurt/Main. Das Bürgersonnenkraftwerk auf der Freiherr-vom-Stein-Schule im Stadtteil Sachsenhausen wird am kommenden Donnerstag, 27. September, eingeweiht. 

Sonntag, 23. September 2012 , 10 - 18 Uhr

Die Sonneninitiative hat dort wie jedes Jahr einen Stand auf dem Elisabeth-Blochmann-Platz. 

Samstag, 22. September 2012 , 11 Uhr

Zur Eröffnung der Eppsteiner Energiewoche stellt der Verein das Bürgersonnenkraftwerk auf dem Feuerwehrgebäude in Eppstein-Bremthal vor. 

Donnerstag, 13. September 2012 16 bis 20 Uhr

Frankfurt am Main. Ein riesiges Gras-Sofa ist Aktionsort des 2. Hessischen Tages der Nachhaltigkeit. Der Verein informiert dort am Donnerstag Nachmittag die Menschen über Bürgersonnenkraftwerke. 

Samstag, 08. September 2012 , und Sonntag, 09., je 10 - 18 Uhr

Marburg. Auch dieses Jahr veranstaltet der Landkreis Marburg-Biedenkopf wieder eine Energiemesse. Der Verein ist natürlich dabei. 

Samstag, 08. September 2012 13 - 19 Uhr, und Sonntag, 09., 10 - 16 Uhr

Dreieich. Erstmalig findet im Bürgerhaus in Dreieich-Sprendlingen der Messe-Kongress zur Energiewende statt. 

Donnerstag, 06. September 2012 , 17 Uhr

Rodgau. Auf den Dächern der neuen Verwaltung des Zweckverbands Wasserversorgung Stadt und Kreis Offenbach (ZWO) soll bald Strom von der Sonne geerntet werden. Dazu findet am Donnerstag, 6. September, um 17 Uhr eine Info-Veranstaltung statt. 

Dienstag, 28. August 2012 13 Uhr

Weilburg. Das Bürgersonnenkraftwerk auf der Sporthalle am Gymnasium Philippinum wird am kommenden Dienstag, 28. August, 13 Uhr, eingeweiht. 

Der Verein zeigt, wie sich Unternehmen gegen Strompreisexplosion absichern können, indem sie Energie von ihren Mitarbeitern beziehen. 

Samstag, 16. Juni 2012 , 14:00 bis 18:00 Uhr

Frankfurt am Main. Die Peter-Petersen-Schule, die Standort eines Bürgersonnenkraftwerks werden will, feiert am Samstag, 16. Juni, ein Schulfest. Auch der Verein wird dabei sein und Interessierte über das Klimaschutzprojekt informieren. 

Freitag, 15. Juni 2012 , 14:00 bis 17:30 Uhr

Marburg. Aus Anlass des Internationalen Jahres der Genossenschaften 2012 lädt das Institut für Genossenschaftswesen Marburg ein: „Erneuerbare Energien und Genossenschaften – Chancen und Potenziale für eine regenerative und bürgernahe Energieversorgung“ ein. 

Samstag, 02. Juni 2012 und Sonntag, 3., 10 - 18 Uhr bzw. 9 - 17 Uhr

Wieder informiert die Solarmesse Lahntal in Sterzhausen im Landkreis Marburg-Biendenkopf Bürger über die Nutzung von erneuerbaren Energien. 

Donnerstag, 10. Mai 2012 , 11 bis 19:00 Uhr

Zur Woche der Sonne startet die „Solaroffensive Rhein-Main“, die der Verein mit anderen ins Leben gerufen hat, den Frankfurter Sonnentag. 

Donnerstag, 15. März 2012 , 13:00 Uhr

Bad Nauheim. Das Bürgersonnenkraftwerk auf den Beruflichen Schulen am Gradierwerk wird eingeweiht. 

Montag, 13. Februar 2012 , 15:00 Uhr

Rosbach v.d.H.: Seit Ende 2011 gibt es in Rosbach ein zweites Bürgersonnenkraftwerk. Jetzt werden die Sonnenstromanlagen offiziell an die Eigentümer übergeben. 

Frankfurt. Das Umweltforum Rhein-Main startet unter der Schirmherrschaft der Frankfurter Umweltdezernentin Dr. Manuela Rottmann die Solaroffensive Rhein-Main. Verbunden wird die Veranstaltung mit der Einweihung des zweiten Bürgersonnenkraftwerks auf der Friedrich-Ebert-Schule in Seckbach. 

Mittwoch, 07. Dezember 2011 , 16:30 Uhr

Geschlossene Veranstaltung für Besitzer von Anlagen beim Bürgersonnenkraftwerk. Der Verein informiert über den Bau der Anlagen und gibt Tipps zur Abrechnung und zur steuerlichen Behandlung. 

Samstag, 03. Dezember 2011 , 9:00 bis 14:00 Uhr

Bad Nauheim, Wetteraukreis. Auf dem Dach der Kaufmännischen Berufsschule Wetteraukreis (KBS) entsteht ein Bürgersonnenkraftwerk. Beim Tag der offenen Tür der KBS, am Samstag, 3. Dezember, 9-14 Uhr, können sich Bürger auf einem Infostand über eine Teilnahme an diesem ökologischen Energieprojekt informieren. 

Mittwoch, 30. November 2011 , 15:30 Uhr

Sulzbach (Taunus). Das Bürgersonnenkraftwerk auf dem Dach des Rathauses wird offiziell eingeweiht. 

Dienstag, 22. November 2011 , 19:00 Uhr

Auf dem neuen Gebäude des Bildungs- und Kulturzentrums (BiKuZ) in Frankfurt-Höchst sollen Photovoltaikanlagen in Bürgerhand zur Stromerzeugung aus Sonnenlicht entstehen. Am Dienstag, dem 22.11., wird das Klimaschutzprojekt der Öffentlichkeit vorgestellt. 

Montag, 21. November 2011 , 19:00 Uhr

Auf dem Gelände der ehemaligen Hausmülldeponie Buchschlag bei Dreieich sollen Photovoltaikanlagen in Bürgerhand zur Stromerzeugung aus Sonnenlicht entstehen. Die Stadt Dreieich, die Stadtwerke Dreieich und der Verein stellen das Klimaschutzprojekt der interessierten Öffentlichkeit vor. 

Montag, 21. November 2011 , 16:30 Uhr

Geschlossene Veranstaltung für Besitzer von Anlagen beim Mitarbeitersonnenkraftwerk. Der Verein informiert über den Bau der Anlagen und gibt Tipps zur Abrechnung und zur steuerlichen Behandlung. 

Freitag, 28. Oktober 2011 bis 30. Oktober 2011

Frankfurt am Main. Jeder Läufer kommt hier vorbei, spätestens wenn er sich seine Startnummer holt: Die Marathonmall in Halle 1. Hier informiert der Verein alle energiegeladenen Menschen darüber, wie sie sich auch ihre elektrische Energie für zu Hause selbst erzeugen können. 

Dienstag, 11. Oktober 2011 , 9:30 - 10:30 Uhr

Frankfurt am Main. Drei Wochen vor dem BMW Frankfurt Marathon findet eine Pressekonferenz zum Thema „Auf dem Weg zum Grünen Marathon“ statt. 

Samstag, 01. Oktober 2011 bis Mo., 3. Okt., Sa. 14.30 -, So./Mo. 11 - 18 Uhr

Die Burgwaldmesse in Wetter steht in diesem Jahr ganz unter dem Motto „Neue Energie für unsere Region“. Dabei konzentriert sich die Messe ganz auf unsere Jüngsten. 

Mittwoch, 21. September 2011 , 19:30 Uhr

Auf dem Dach des Rathauses sollen Photovoltaikanlagen in Bürgerhand zur Stromerzeugung entstehen. Dazu lädt die Gemeinde zusammen mit dem Verein Sonneninitiative e. V. am Mittwoch, dem 21. September 19.30 Uhr, zu einer Informationsveranstaltung im großen Sitzungssaal des Rathauses ein. 

Mittwoch, 21. September 2011 , 16:00 Uhr

Maintal-Bischofsheim, Main-Kinzig-Kreis. Das Bürgersonnenkraftwerk auf dem Dach des neuen Kinder- und Jugendhauses wird offiziell eingeweiht. 

Sonntag, 18. September 2011 11:30 bis 13:00 Uhr

Volker Klös moderiert die Gesprächsrunde „Energie sparen, Energie erzeugen – wie passt das zusammen?“  

Sonntag, 18. September 2011 10:00 - 18:00 Uhr

Die Sonneninitiative hat dort wie jedes Jahr einen Stand auf dem Elisabeth-Blochmann-Platz. 

Samstag, 10. September 2011 und Sonntag, 11., je 10 - 18 Uhr

Marburg. Im September gibt es wieder das Energieforum des Landkreises Marburg-Biedenkopf. Hier finden Sie das komplette Programm. 

Dienstag, 30. August 2011 , 16:00 Uhr

Marburg, Landkreis Marburg-Biedenkopf. Die Photovoltaikanlagen des Bürgersonnenkraftwerks auf dem Recyclinghof werden an ihre Besitzer übergeben. 

Montag, 29. August 2011 , 15:30 - 16:30 Uhr

Glashütten, Hochtaunus. Auf einer Fläche von 170 Quadratmetern erzeugt das neue Feuerwehrgebäude in Schloßborn Strom für neun Familien. Am Montag wird das Bürgerprojekt an die Teilnehmer übergeben. 

Samstag, 27. August 2011 , 14:00 - 17:00 Uhr

Oberursel, Hochtaunuskreis. Nachdem das Bürgersonnenkraftwerk auf dem Dach der Waldorfschule schon seit Dezember 2010 Sonnenstrom produziert, wird es nun offiziell eingeweiht. 

Donnerstag, 18. August 2011 , 16:00 Uhr

Großkrotzenburg. Das neue Mitarbeitersonnenkraftwerk auf dem Dach des Verwaltungsgebäudes des E.ON-Kraftwerks Staudinger wird offiziell eingeweiht. 

Sonntag, 14. August 2011 10 - 16 Uhr

Neu-Anspach/Taunus. Der Deponiepark Brandholz lädt alle Bürger am 14. August herzlich zum Tag der offenen Tür ein. Der Verein informiert dort über die mit dem RMD realisierten Bürgersonnenkraftwerke. 

Frankfurt am Main. Das neue Bürgersonnenkraftwerk auf dem Dach des Verwaltungs- und Betreuungsgebäudes der Stiftung Waisenhaus in der Bleichstraße wird offiziell eingeweiht. 

Dienstag, 07. Juni 2011 18:00 Uhr

Oberursel. Das Bürgersonnenkraftwerk auf einem Dach des beliebten Ausflugsziels Krebsmühle wird offiziell eingeweiht. 

Maintal-Bischofsheim, Main-Kinzig-Kreis. Zum geplanten Bürgersonnenkraftwerk auf dem Dach des neuen Kinder- und Jugendhauses findet am 31. Mai eine Informationsveranstaltung für interessierte Bürger statt. 

Donnerstag, 19. Mai 2011 , 17:00 - 18:00 Uhr

Geschlossene Veranstaltung für Besitzer von Anlagen beim Bürgersonnenkraftwerk. Der Verein informiert über den Bau der Anlagen und gibt Tipps zur Abrechnung und zur steuerlichen Behandlung. 

Dienstag, 17. Mai 2011 14:00 - 16:00 Uhr

Marburg. Im Rahmen des Energieforums der Elisabethschule stellt Christian Quast vom Verein die Konzeption der Bürgersonnenkraftwerke vor und führt in die Technik der Photovoltaik ein. 

Montag, 16. Mai 2011 , 17 - 18 Uhr

Steffenberg-Niedereisenhausen, Kreis Marburg-Biedenkopf. Das Bürgersonnenkraftwerk auf dem Dach eines Marktgebäudes in Steffenberg-Nierdereisenhausen ist fertig und wird offiziell in Betrieb genommen. 

Hainburg, Kreis Offenbach. Das Ökostrom-Kraftwerk auf dem Dach des Neubaus der Betreuung Johannes-Gutenberg-Schule wird mit einem Solarfrühschoppen eingeweiht. 

Samstag, 14. Mai 2011 , 11:00 - 15:00 Uhr

Beim Tag der offenen Tür informiert die Sonneninitiative interessierte Bürger über die Nutzung von Solarstrom und wie jeder an der Energiewende teilnehmen kann. 

Freitag, 13. Mai 2011 , 19:15 - 19:30 Uhr

Frankfurt. Bereits zum dritten Mal ist der Vereinsvorsitzende als Solar-Experte im HR-Fernsehen, in der Sendung „alle Wetter“. 

Freitag, 13. Mai 2011 , 18:00 - 19:30 Uhr

Der Landkreis Marburg-Biedenkopf und der Verein laden Aktive der Freiwilligen Feuerwehren aus dem Kreisgebiet zu dieser Informationsveranstaltung ein. 

Main-Kinzig-Kreis. Landrat Erich Pipa besichtigt mit Vertretern des Vereins das zweite Bürgersonnenkraftwerk in Rodenbach auf der Sporthalle der Adolf-Reichwein-Schule. 

Freitag, 06. Mai 2011 bis Sonntag, 15. Mai 2011

Hessen. Im Mai findet vom 6. bis zum 15. die bundesweite „Woche der Sonne“ statt. Der Verein wird gleich in mehreren Regionen mit Veranstaltungen dazu beitragen. 

Donnerstag, 05. Mai 2011 , 9:00 - 12:00 Uhr

Zum Auftakt der Woche der Sonne ist Landrat Robert Fischbach als Solarbotschafter in Berlin. Volker Klös und Christian Quast vom Verein sind dabei. 

Dienstag, 03. Mai 2011 , 20:15 Uhr

Am kommenden Dienstag wird der Dokumentarfilm „Die 4. Revolution - Energy Autonomy“ auf ARTE erstmalig im deutschen Fernsehen gezeigt. 

Dienstag, 03. Mai 2011 20:00 Uhr bis 21:00 Uhr

Oberursel, Hochtaunuskreis. Auf der Krebsmühle soll ein Bürgersonnenkraftwerk entstehen. Bürger, die Sonnenstrom erzeugen möchten, aber nicht das passende Dach dazu haben, können sich bei der Informationsveranstaltung über eine Teilnahme informieren. 

Die Photovoltaikanlagen des neuen Bürgersonnenkraftwerks auf dem Einkaufsmarkt in der Industriestraße in Babenhausen werden vom Verein an ihre Besitzer übergeben. 

Nur für Teilnehmer am Projekt: Die Photovoltaikanlagen auf der Turnhalle der Adolf-Reichwein-Schule in Rodenbach werden vom Verein an ihre Besitzer übergeben. 

Dienstag, 12. April 2011 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr

Glashütten, Hochtaunuskreis. In Schloßborn soll ein Bürgersonnenkraftwerk auf dem Dach des neuen Feuerwehrgebäudes entstehen. Bürger, die Sonnenstrom erzeugen möchten, aber nicht das passende Dach dazu haben, können sich bei der Informationsveranstaltung über eine Teilnahme informieren. 

Dienstag, 12. April 2011 17:30 - 18:30 Uhr

Geschlossene Veranstaltung für Besitzer von Anlagen beim Bürgersonnenkraftwerk. Der Verein informiert über den Bau der Anlagen und gibt Tipps zur Abrechnung und zur steuerlichen Behandlung. 

Dienstag, 05. April 2011 17:00 Uhr

Geschlossene Veranstaltung für Besitzer von Anlagen beim Bürgersonnenkraftwerk. Der Verein informiert über den Bau der Anlagen und gibt Tipps zur Abrechnung und zur steuerlichen Behandlung. 

Mittwoch, 30. März 2011 17:30 Uhr

Geschlossene Veranstaltung für Besitzer von Anlagen beim Bürgersonnenkraftwerk. Der Verein informiert über den Bau der Anlagen und gibt Tipps zur Abrechnung und zur steuerlichen Behandlung. 

Montag, 21. März 2011 20:00 Uhr bis 21:30 Uhr

Hainburg, Kreis Offenbach. Auf der Johannes-Gutenberg-Schule in Hainburg sollen Photovoltaikanlagen in Bürgerhand entstehen. Am Montag, 21. März, können sich Bürger bei einer Informationsveranstaltung über die Teilnahme an diesem ökologischen Energieprojekt informieren. 

Dienstag, 15. März 2011 17:00-18:00 Uhr

Geschlossene Veranstaltung für Besitzer von Anlagen beim Bürgersonnenkraftwerk. Der Verein informiert über den Bau der Anlagen und gibt Tipps zur Abrechnung und zur steuerlichen Behandlung. 

Geschlossene Veranstaltung für Besitzer von Anlagen beim Bürgersonnenkraftwerk. Der Verein informiert über den Bau der Anlagen und gibt Tipps zur Abrechnung und zur steuerlichen Behandlung. 

Freitag, 11. März 2011 17:00-18:00 Uhr

Geschlossene Veranstaltung für Besitzer von Anlagen beim Bürgersonnenkraftwerk. Der Verein informiert über den Bau der Anlagen und gibt Tipps zur Abrechnung und zur steuerlichen Behandlung. 

Freitag, 25. Februar 2011 16:00 Uhr

Die Photovoltaikanlagen des neuen Bürgersonnenkraftwerks auf dem Einkaufsmarkt in Babenhausen werden vom Verein an ihre Besitzer übergeben. 

Donnerstag, 24. Februar 2011 17:00 - 18:00 Uhr

Geschlossene Veranstaltung für Besitzer von Anlagen beim Bürgersonnenkraftwerk. Der Verein informiert über den Bau der Anlagen und gibt Tipps zur Abrechnung und zur steuerlichen Behandlung. 

Erste Teilnehmerversammlung (geschlossene Veranstaltung) für Besitzer von Anlagen beim Bürgersonnenkraftwerk auf der Hessischen Schraubenfabrik. Der Verein informiert über den Bau der Anlagen und gibt Tipps zur Abrechnung und zur steuerlichen Behandlung. 

Dienstag, 22. Februar 2011 17:00

Geschlossene Veranstaltung für Besitzer von Anlagen beim Bürgersonnenkraftwerk. Der Verein informiert über den Bau der Anlagen und gibt Tipps zur Abrechnung und zur steuerlichen Behandlung. 

Die Photovoltaikanlagen des neuen Bürgersonnenkraftwerks auf der Astrid-Lindgren-Schule in Usingen werden vom Verein an ihre Besitzer übergeben. 

Donnerstag, 03. Februar 2011 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr

RMD, Grävenwiesbach und Verein laden interessierte Bürger zur Informationsveranstaltung ein. 

Mittwoch, 02. Februar 2011 19:15 - 19:30 Uhr

Volker Klös vom Verein ist zu Gast bei Wolfgang Klosinski in der beliebten Wettersendung des HR. 

Donnerstag, 27. Januar 2011 11:00 - 12:00 Uhr

Der Verein übergibt die Solaranlagen des sechsten Bauabschnitts an die Besitzer. Damit werden ab jetzt über 100% des Schulstroms von der Sonne geerntet. Treffpunkt ist vor dem Haupteingang. 

Freitag, 03. Dezember 2010 15:00 - 16:00 Uhr

Offizielle Übergabe der Anlagen an die Teilnehmer. 

Donnerstag, 11. November 2010 16:00 - 17:30 Uhr

Geschlossene Veranstaltung für Besitzer von Anlagen beim Bürgersonnenkraftwerk. Der Verein informiert über den Bau der Anlagen und gibt Tipps zur Abrechnung und zur steuerlichen Behandlung. 

Donnerstag, 11. November 2010 14:00 - 15:00 Uhr

Führung des Vereins für den Höchster Bildungsschuppen über das Bürgersonnenkraftwerk. 

Mittwoch, 03. November 2010 15:00 - 16:00 Uhr

Donnerstag, 28. Oktober 2010 16:30 - 17:00 Uhr

Alle Teilnehmer sind herzlich eingeladen die Anlage zu besichtigen. 

Donnerstag, 28. Oktober 2010 11:00 - 12:00 Uhr

Offizielle Übergabe der Anlagen an die Teilnehmer. 

Mittwoch, 27. Oktober 2010 15:00 - 16:00 Uhr

Alle Teilnehmer sind herzlich eingeladen die Anlage zu besichtigen. 

Montag, 27. September 2010 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr

Informationsveranstaltung zum geplanten Bürgersonnenkraftwerk auf der neuen Sporthalle in Schöneck-Kilianstädten. 

Donnerstag, 23. September 2010 10:00 - 12:00 Uhr

Auf dem Messeparkhaus am Rebstock der Messe Frankfurt wurde ein Bürgersonnenkraftwerk errichtet. Es wird am 1. Hessischen Tag der Nachhaltigkeit eingeweiht. 

Sonntag, 19. September 2010 10:00 - 18:00 Uhr

Die Sonneninitiative hat dort wie jedes Jahr einen Stand auf dem Elisabeth-Blochmann-Platz. 

Samstag, 11. September 2010 und Sonntag, 12., je 10 - 18 Uhr

In wenigen Tagen gibt es wieder das Energieforum des Landkreises Marburg-Biedenkopf. Hier finden Sie das komplette Programm. 

Samstag, 11. September 2010 10:45 Uhr

Offizielle Besichtigung der Solar-Carports auf dem Mitarbeiterparkplatz der Kreisverwaltung mit Landrat Robert Fischbach um 10.45 Uhr. 

Montag, 06. September 2010 16:00 - 17:00 Uhr

Offizielle Einweihung des Bürgersonnenkraftwerks mit Vertretern der Stadt und der Feuerwehr. 

Donnerstag, 26. August 2010 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr

Informationsveranstaltung zum geplanten Bürgersonnenkraftwerk auf dem Seniorenheim in Großkrotzenburg. 

Dienstag, 24. August 2010 15:00 - 16:00 Uhr

Offizielle Einweihung des Bürgersonnenkraftwerks mit Vertretern der Stadt Hanau, der Schule und der Presse. 

Donnerstag, 01. Juli 2010 16:00 - 17:00 Uhr

Der Verein übergibt die Solaranlagen an die Besitzer. Treffpunkt ist im Eingangsbereich der Schule. 

Donnerstag, 01. Juli 2010 14:00 - 15:00 Uhr

Der Verein übergibt die Solaranlagen an die Besitzer. Die offizielle Einweihung mit Vertretern der Stadt Hanau, der Schule und der Presse findet am 24. August statt. 

Mittwoch, 30. Juni 2010 17:00 - 18:00 Uhr

Alle Teilnehmer sind herzlich eingeladen die Anlage zu besichtigen. 

Freitag, 25. Juni 2010 15:00 - 16:00 Uhr

Alle Teilnehmer sind herzlich eingeladen die Anlage zu besichtigen. 

Der Verein übergibt die Solaranlagen an die Besitzer. Treffpunkt ist im Eingangsbereich der Schule. 

Donnerstag, 17. Juni 2010 bis Sonntag, 20.6.2010

Marburg. Zum dritten Mal veranstaltet die Universität Marburg das Bildungsfest der Philipps Universität unter dem Motto „Bildung in Zeiten des Klimawandels“. 

Freitag, 11. Juni 2010 15:30 - 16:30 Uhr

Geschlossene Veranstaltung für Besitzer von Anlagen beim Bürgersonnenkraftwerk Blista 

Mittwoch, 09. Juni 2010 16:30, 17:30 und 18:00 Uhr

Drei Anlagen in Marburgs Süden werden ihrer Bestimmung übergeben: auf der Hessischen Schraubenfabrik, dem Tribünendach und den Kaufmännischen Schulen. Teilnehmer und Sonnenfreunde sind herzlich eingeladen die Anlagen zu besichtigen. 

Geschlossene Veranstaltung für Besitzer von Anlagen beim Bürgersonnenkraftwerk. Der Raum wird vor Ort bekanntgegeben. 

Öffentliche Informationsveranstaltung zum geplanten Bürgersonnenkraftwerk auf dem Feuerwehrgebäude in Bremthal. 

Frankfurt: Volker Klös spricht im Plus-Energie-Haus auf dem Rathenauplatz über das geplante Sonnenkraftwerk auf dem Parkhaus am Rebstock. 

Donnerstag, 29. April 2010 19:30 Uhr

Informationsveranstaltung zum geplanten Bürgersonnenkraftwerk auf der Dreifeldsporthalle in Kelkheim-Münster. 

Donnerstag, 25. März 2010 ab 19:00 Uhr

Marburg. Am Donnerstag, 25. März, ist es soweit: Der ambitionierte Dokumentarfilm „Die 4. Revolution - Energy Autonomy“ feiert seine Kinopremiere in Marburg. 

Hanau: Auf dem Dach der Lindenauschule in Großauheim soll die zweite Hanauer Bürgersolaranlage entstehen. Dazu lädt die Stadt Hanau zusammen mit dem Verein zu einer Informationsveranstaltung ein. 

Samstag, 13. März 2010 10:00-17:00 Uhr

Zum zweiten Mal veranstaltet die Stadt Kelkheim im Taunus eine Ausstellung zum Thema Energie. 

Veranstaltung vom Verein für Beratung über die Nutzung der erneuerbaren Energien e.V.  

Donnerstag, 04. Februar 2010 17:00 - 18:00 Uhr

Geschlossene Veranstaltung für Besitzer von Anlagen beim Bürgersonnenkraftwerk. Der Verein informiert über den Bau der Anlagen und gibt Tipps zur Abrechnung und zur steuerlichen Behandlung. 

Freitag, 29. Januar 2010 19:00 Uhr

3. Fraktionsforum der CDU Fernwald. Öffentliche Podiumsdiskussion mit Experten. 

Donnerstag, 28. Januar 2010 19:00 - 20:30 Uhr

Die Stadt Amöneburg hat das Dach der Mehrzweckhalle in Roßdorf ihren Mitbürgern über den Verein zur Sonnenstromerzeugung zur Verfügung gestellt. 

Dienstag, 26. Januar 2010 19:00 - 20:30 Uhr

Geschlossene Veranstaltung nur für Kunden der Sparkasse Hanau. Volker Klös stellt als Experte vom Verein die Photovoltaik als Kapitalanlage vor. 

Dienstag, 26. Januar 2010 17:00 - 18:00 Uhr

Geschlossene Veranstaltung für Besitzer von Anlagen beim Bürgersonnenkraftwerk. Der Verein informiert über den Bau der Anlagen und gibt Tipps zur Abrechnung und zur steuerlichen Behandlung. 

Dienstag, 22. Dezember 2009 15:00 - 16:00 Uhr

Alle Teilnehmer und Sonnenfreunde sind herzlich eingeladen die Anlage zu besichtigen. 

Montag, 21. Dezember 2009 14:30 - 15:30 Uhr

Das Bürgersonnenkraftwerk auf der Schönwiesenhalle wird seiner Bestimmung übergeben. 

Donnerstag, 17. Dezember 2009 15:00 - 16:00 Uhr

Geschlossene Veranstaltung für Besitzer von Anlagen beim Bürgersonnenkraftwerk. Der Verein informiert über den Bau der Anlagen und gibt Tipps zur Abrechnung und zur steuerlichen Behandlung. 

Donnerstag, 19. November 2009 10:00 - 11:15 Uhr

Nach der erfolgreichen Umsetzung des Mitarbeiter- und Bürgersonnenkraftwerks auf dem Dach der Messehalle 10 in Frankfurt folgt jetzt ein zweiter Bauabschnitt. Die Messe Frankfurt lädt zusammen mit dem Verein interessierte Mitarbeiter zu einer Informationsveranstaltung ein. 

Mittwoch, 18. November 2009 19:00 - 20:00 Uhr

Geschlossene Veranstaltung für Besitzer von Anlagen bei den Bürgersonnenkraftwerken Mittelpunktschule Halsdorf, Grundschule Halsdorf und Wohrataler Holzhaus 

Freitag, 13. November 2009 und Samstag, 14.11.

Auf dem Weg zu 100% erneuerbaren Energien - letztes Jahr in Marburg, dieses Mal in Erfurt 

Donnerstag, 12. November 2009 17:00 - 18:00 Uhr

Geschlossene Veranstaltung für Besitzer von Anlagen beim Bürgersonnenkraftwerk. Der Verein informiert über den Bau der Anlagen und gibt Tipps zur Abrechnung und zur steuerlichen Behandlung. 

Dienstag, 03. November 2009 16:30 - 17:30 Uhr

Alle Teilnehmer und Sonnenfreunde sind herzlich eingeladen die Anlage zu besichtigen. 

Donnerstag, 29. Oktober 2009 20:00 - 21:30 Uhr

Die sonnenreichste Stadt in Hessen, die Stadt Nidderau, hat das Dach der Feuerwehr Heldenbergen ihren Mitbürgern über den Verein zur Sonnenstromerzeugung zur Verfügung gestellt. 

Donnerstag, 01. Oktober 2009 13:00 - 14:00 Uhr

Petra Roth und Michael von Zitzewitz weihen die 300-kWp-Anlage zusammen mit Eigentümern und Vereinsmitgliedern ein. 

Donnerstag, 24. September 2009 10:00 bis max. 18:00 Uhr

Der Verein wird auf einen Infostand auf der Mitgliederversammlung KRISTALL Kommunen über Bürgersonnenkraftwerke informieren. 

Dienstag, 22. September 2009 16:30 - 17:30 Uhr

Geschlossene Veranstaltung für Besitzer von Anlagen beim Bürgersonnenkrafwerk. Der Verein informiert über den Bau der Anlagen und gibt Tipps zur Abrechung und zur steuerlichen Behandlung. 

Montag, 21. September 2009 16:30 - 17:30 Uhr

Geschlossene Veranstaltung für Besitzer von Anlagen beim Bürgersonnenkrafwerk. Der Verein informiert über den Bau der Anlagen und gibt Tipps zur Abrechung und zur steuerlichen Behandlung. 

Sonntag, 20. September 2009 10:00 - 18:00 Uhr

Die Sonneninitiative hat dort wie jedes Jahr einen Stand auf dem Elisabeth-Blochmann-Platz. 

Flörsheim am Main: Auf dem Dach der Kindertagesstätte ist im Sommer das erste Bürgersonnenkraftwerk entstanden. Jetzt stellt die Stadt mit dem Gebäude des Bauhofs am Friedhof ein weiteres Dach zur Verfügung. 

Hier wird das zweite Bürgersonnenkraftwerk entstehen: das Dach des Bauhofs am Friedhof

Mittwoch, 16. September 2009

Mainz. Der Verein zu Gast auf einer Informationsveranstaltung zur Energiepolitik. 

Dienstag, 15. September 2009 19:00 - 20:30 Uhr

Die Stadt Kelkheim hat das Dach der Schönwiesenhalle ihren Mitbürgern über den Verein zur Sonnenstromerzeugung zur Verfügung gestellt. 

Samstag, 12. September 2009 und Sonntag, 14., je 10 - 18 Uhr

Ausstellung zum Thema erneuerbare Energien des Landkreises Marburg-Biedenkopf mit Fachvorträgen. 

Donnerstag, 10. September 2009 17:00 - 18:00 Uhr

Geschlossene Veranstaltung für Besitzer von Anlagen beim Bürgersonnenkrafwerk. Der Verein informiert über den Bau der Anlagen und gibt Tipps zur Abrechung und zur steuerlichen Behandlung. 

Donnerstag, 10. September 2009 13:30 - 14:30 Uhr

Alle Teilnehmer und Sonnenfreunde sind herzlich eingeladen die Anlage zu besichtigen. 

Mittwoch, 09. September 2009 16:00 - 17:00 Uhr

Sonnenfreunde und Besitzer der Anlagen sind herzlich eingeladen die Anlage noch einmal aus der Nähe zu betrachten, bevor das Gerüst entfernt wird. 

Samstag, 05. September 2009 10 - 15 Uhr

Neu-Anspach/Taunus. Der Deponiepark Brandholz lädt alle Bürger am 5. September herzlich zum Tag der offenen Tür ein. 

Donnerstag, 03. September 2009 17:00 - 18:00 Uhr

Der Verein informiert in dieser Teilnehmerversammlung über den Bau der Anlagen und gibt Tipps zur Abrechung und zur steuerlichen Behandlung - geschlossene Veranstaltung nur für Besitzer der Anlagen. 

Fronhausen/Lahn. Die Initiative „Bioenergie Fronhausen“ veranstaltet eine öffentliche Podiumsdiskussion mit den Kandidaten für die Bundestagswahl. 

Donnerstag, 27. August 2009 16:30 - 17:30 Uhr

Alle Teilnehmer und Sonnenfreunde sind herzlich eingeladen die Anlage zu besichtigen. 

Mittwoch, 08. Juli 2009 16:30 - 17:30 Uhr

Der Verein informiert in dieser Teilnehmerversammlung über den Bau der Anlagen und gibt Tipps zur Abrechung und zur steuerlichen Behandlung. 

Dienstag, 07. Juli 2009 Mittwoch, 8. Juli 2009, 17-22 bzw. 9-22 Uhr

Besuchen Sie uns bei der NOWA Zukunftsmesse des Landkreises Marburg-Biendenkopf. 

Freitag, 03. Juli 2009 16:00 - 17:00 Uhr

Alle Teilnehmer und Sonnenfreunde sind herzlich eingeladen die Anlage zu besichtigen. 

Donnerstag, 02. Juli 2009 19:00 - 20:30 Uhr

Marburg. Auf den Kaufmännischen Schulen in Marburg soll ein Bürgersonnenkraftwerk mit 100 kWp entstehen. 

Donnerstag, 18. Juni 2009 bis Sonntag, 21.6.2009

Zum zweiten Mal veranstaltet die Universität Marburg auf Initiative von Dr. Hartmut Bölts ein Bildungsfest unter dem Motto "Bildung in Zeiten des Klimawandels". 

Dienstag, 16. Juni 2009 16:30 - 17:30 Uhr

Der Verein informiert in dieser Teilnehmerversammlung über den Bau der Anlagen und gibt Tipps zur Abrechung und zur steuerlichen Behandlung. 

Montag, 15. Juni 2009 17:00 - 18:00 Uhr

Der Verein informiert in dieser Teilnehmerversammlung über den Bau der Anlagen und gibt Tipps zur Abrechung und zur steuerlichen Behandlung. 

Mittwoch, 10. Juni 2009 19:00 - 20:30 Uhr

Auch auf dem Dach der Jahrtausendhalle in Oberreifenberg, Gemeinde Schmitten im Hochtaunuskreis, soll ein Bürgersonnenkraftwerk entstehen. 

Dienstag, 09. Juni 2009 19:00 - 20:30 Uhr

Auf dem Dach der Alfred-Wegener-Schule in Kirchhain sollen große Photovoltaikanlagen in Bürgerhand entstehen. Der Verein läd alle Interessierten zu einer Infoveranstaltung ein. 

Freitag, 05. Juni 2009 15:30 - 16:30 Uhr

Der Verein übergibt die Solaranlagen an die Besitzer. Treffpunkt ist im Eingangsbereich der Deponie vor der Sortierhalle. 

Mittwoch, 20. Mai 2009 18:30 - 20:00 Uhr

Der Verein informiert in dieser Teilnehmerversammlung über den Bau der Anlagen und gibt Tipps zur Abrechung und zur steuerlichen Behandlung. 

Mittwoch, 20. Mai 2009 16:30 - 17:30 Uhr

Freigericht. Der Verein übergibt die Solaranlagen an die Besitzer. Treffpunkt ist vor dem Haupteingang der Schule. 

Donnerstag, 14. Mai 2009 11:00 - 12:15 Uhr

Marburg. Im Rahmen der bundesweiten „Woche der Sonne“ ist der Verein Sonneninitiative zusammen mit Bürgermeister Dr. Franz Kahle und Wagner & Co Solartechnik zu Gast im Kinder­garten Auf der Weide in Marburg.

Der Verein übergibt die Solaranlagen an die Besitzer. Treffpunkt ist im Eingangsbereich der Schule. 

Samstag, 09. Mai 2009 und Sonntag, 10., je 10 - 18 Uhr

Zum fünften Mal findet die Solarmesse Lahntal in Sterzhausen im Landkreis Marburg-Biendenkopf statt. 

Mittwoch, 06. Mai 2009 19:00 - 20:30 Uhr

Auf dem Dach der Kindertagesstätte Sonnengarten sollen große Photovoltaikanlagen in Bürgerhand entstehen. Dazu lädt die Stadt Flörsheim zusammen mit dem Verein zu einer Informationsveranstaltung ein. 

Die Kindertagesstätte Sonnengarten verfügt über sehr gut geeignete Dächer mit Südausrichtung.

Montag, 04. Mai 2009 17:30 - 19:00 Uhr

Der Verein informiert in dieser Teilnehmerversammlung über den Bau der Anlagen und gibt Tipps zur Abrechung und zur steuerlichen Behandlung. 

Freitag, 24. April 2009 16:30 - 17:30 Uhr

Alle Teilnehmer und Sonnenfreunde sind herzlich eingeladen die Anlage zu besichtigen, die seit dem 16. April 2009 Sonnenstrom produziert. 

Donnerstag, 23. April 2009 19:15 - 19:30 Uhr

Der Vereinsvorsitzende Volker Klös ist als Studiogast bei der Wettersendung des HR. 

Samstag, 18. April 2009 und Sonntag, 19. April 2009, je 10 - 18 Uhr

Auf dem Stand der Rhein-Main Deponie GmbH stellt der Verein die Bürgersonnenkraftwerke auf der Deponie Brandholz vor. 

Mittwoch, 01. April 2009 17:00 - 18:00 Uhr

Der Verein übergibt die Solaranlagen an die Besitzer. 

Donnerstag, 26. März 2009 19:30 - 21:00 Uhr

Auf der kleinen Sporthalle der Kopernikusschule in Freigericht-Somborn hatten Bürger im Dezember 2009 Photovoltaikanlagen errichtet. Auf Grund des großen Interesses aus der Bevölkerung soll jetzt auf dem Förderstufengebäude weiter gebaut werden. 

Montag, 16. März 2009 19:30 - 21:00 Uhr

Auf dem Dach der Sortierhalle der Deponie Brandholz sollen große Photovoltaikanlagen zur Stromerzeugung aus Sonnenlicht entstehen. Dazu lädt die Stadt Neu-Anspach zusammen mit der Rhein-Main-Deponie GmbH und dem Verein Sonneninitiative e.V. zu einer Informationsveranstaltung ein. 

Donnerstag, 12. März 2009 18:00 - 19:30 Uhr

Der Verein informiert in dieser Teilnehmerversammlung über die Erträge der Anlagen, berichtet über das vergangene Sonnenjahr und gibt Tipps zur Abrechung und zur steuerlichen Behandlung. 

Donnerstag, 12. Februar 2009 19:30 - 21:00 Uhr

Auf Dächern der Mehrzweckhalle in Solms-Oberbiel in der Norrstraße sollen große Photovoltaikanlagen zur Stromerzeugung aus Sonnenlicht entstehen. Dazu lädt die Stadtverwaltung Solms zusammen mit dem Verein Sonneninitiative e.V. zu einer Informationsveranstaltung ein. 

Donnerstag, 12. Februar 2009 17:00 - 18:30 Uhr

Der Verein informiert in dieser Teilnehmerversammlung über den Bau der Anlagen und gibt Tipps zur Abrechung und zur steuerlichen Behandlung. 

Mittwoch, 11. Februar 2009 19:00 - 20:30 Uhr

Der Verein informiert in dieser Teilnehmerversammlung über den Bau der Anlagen und gibt Tipps zur Abrechung und zur steuerlichen Behandlung. 

Mittwoch, 11. Februar 2009 17:00 - 18:30 Uhr

Der Verein informiert in dieser Teilnehmerversammlung über den Bau der Anlagen und gibt Tipps zur Abrechung und zur steuerlichen Behandlung. 

Montag, 19. Januar 2009 19:30 - 21:00 Uhr

Auf Dächern der Gemeinnützigen Baugenossenschaft Hainstadt e.G. sollen große Photovoltaikanlagen zur Stromerzeugung aus Sonnenlicht entstehen. Dazu lädt die Baugenossenschaft zusammen mit dem Verein Sonneninitiative e.V. zu einer Informationsveranstaltung ein. 

Hier findet die Infoveranstaltung statt.

Donnerstag, 18. Dezember 2008 15:30 - 16:30 Uhr

Der Verein übergibt die Solaranlagen an die Besitzer. Treffpunkt ist an Tor C. 

Donnerstag, 18. Dezember 2008 13:00 - 14:00 Uhr

Der Verein übergibt die Solaranlagen an die Besitzer. Treffpunkt ist der Parkplatz vor der Kleinen Sporthalle. 

Freitag, 12. Dezember 2008 13:00 - 14:00 Uhr

Der Verein übergibt die Solaranlagen an die Besitzer. Treffpunkt ist vor dem Haupteingang. 

Donnerstag, 11. Dezember 2008 19:00 - 20:30 Uhr

Vortragsreihe der VHS Marburg-Biedenkopf im Rahmen der Kampagne RegioEnergie 

Donnerstag, 04. Dezember 2008 19:00 - 20:30 Uhr

Vortragsreihe der VHS Marburg-Biedenkopf im Rahmen der Kampagne RegioEnergie 

Montag, 01. Dezember 2008 17:00 - 18:30 Uhr

Der Verein informiert in dieser Teilnehmerversammlung über den Bau der Abschnitte 3-5. Besonders interessant sind auch die Ertragsdaten aus dem ersten Jahr der Abschnitte 1 und 2. 

Donnerstag, 27. November 2008 19:00 - 20:30 Uhr

Vortragsreihe der VHS Marburg-Biedenkopf im Rahmen der Kampagne RegioEnergie 

Dienstag, 18. November 2008 19:30 - 21:00 Uhr

Auf den Dächern der Europäischen Schule in Frankfurt sollen mehrere Photovoltaikanlagen in Bürgerhand entstehen. Auf den nördlichen Gebäudeteilen ist Platz über für 80 kWp. Teile hiervon sollen noch 2008 gebaut werden. 

Die Dächer der Europäischen Schule Frankfurt sind für die Sonnenenergienutzung optimal

Dienstag, 18. November 2008 19:30 - 21:15 Uhr

Vortragsreihe der VHS Marburg-Biedenkopf im Rahmen der Kampagne RegioEnergie 

Dienstag, 18. November 2008 17:00 - 18:30 Uhr

Der Verein informiert in dieser ersten Teilnehmerversammlung über den Bau und die Inbetriebnahme der Anlage. Weitere Themen sind die Abrechnung der Sonnenerträge und die steuerliche Behandlung. 

Donnerstag, 13. November 2008 19:00 - 20:30 Uhr

Vortragsreihe der VHS Marburg-Biedenkopf im Rahmen der Kampagne RegioEnergie 

Samstag, 08. November 2008 ab 14:00 Uhr

Unternehmertag der Stadt Nidderau mit Infostand der Sonneninitiative zum geplanten Bürgersonnenkraftwerk auf dem Dach des Gebäudes. 

Freitag, 07. November 2008 20:00 Uhr

Erneuerbare Energien in der Stromerzeugung - Wie viel Prozent sind möglich? Podiumsdiskussion des Vereins So´ne Kraft zur Energiewende. 

Freitag, 31. Oktober 2008 13:30 - 14:30 Uhr

Die Bauabschnitte 3, 4 und 5 des Bürgersonnenkraftwerks Heskem werden eingeweiht, der Verein übergibt die Solaranlagen des fünften Bauabschnitts an die Besitzer. Damit werden bereits über 75% des Schulstroms von der Sonne geerntet. Treffpunkt ist vor dem Haupteingang. 

Donnerstag, 30. Oktober 2008 19:30 - 21:00 Uhr

Auf den Dächern der Kopernikusschule in Freigericht im Main-Kinzig-Kreis sollen mehrere Photovoltaikanlagen in Bürgerhand entstehen. Im ersten Bauabschnitt wird auf der Sporthalle ein 30-kWp-Anlage entstehen. Bei einem Infoabend am Donnerstag können sich Bürger über eine Teilnahme an dem Umweltprojekt informieren. 

Mittwoch, 22. Oktober 2008 11:00 - 12:00 Uhr

Der Verein übergibt die Solaranlagen an die Besitzer. Treffpunkt ist vor dem Haupteingang. 

Montag, 20. Oktober 2008 17:00 - 18:30 Uhr

Der Verein informiert in dieser ersten Teilnehmerversammlung über den Bau und die Inbetriebnahme der Anlage. Weitere Themen sind die Abrechnung der Sonnenerträge und die steuerliche Behandlung. 

Samstag, 27. September 2008 , 12:00 Uhr

Solaranlage wird verlost - 2.500 machten mit beim großen Solargewinnspiel. Teilnehmer haben Chance auf Anlage für 3.500 Euro. 

Samstag, 27. September 2008 und Sonntag, 28., je 10 - 18 Uhr

Ausstellung zum Thema erneuerbare Energien des Landkreises Marburg-Biedenkopf mit Fachvorträgen. 

Dienstag, 23. September 2008 19:00 - 20:30 Uhr

Auf den Dächern der Willi-Salzmann-Halle in Nidderau-Windecken sollen Photovoltaikanlagen in Bürgerhand entstehen. Bei einem Infoabend am Dienstag können sich Bürger über eine Teilnahme an dem Umweltprojekt informieren. 

Sonntag, 21. September 2008 10:00 - 18:00 Uhr

Die Sonneninitiative hat dort wie jedes Jahr einen Stand auf dem Elisabeth-Blochmann-Platz. 

Donnerstag, 18. September 2008 - Samstag, 20. September

Die fünfte Regiosolar-Konferenz findet von Donnerstag, den 18., bis Samstag den 20. September 2008 in Marburg an der Lahn statt. Über 300 Vertreter von Städten und Gemeinden, so wie rund 300 Akteure von Solarinitiativen, Agendagruppen, Klima- und Umweltschutzvereinen werden erwartet. 

Mittwoch, 10. September 2008

Der Verein übergibt die Solaranlagen an die Besitzer. 

Donnerstag, 12. Juni 2008 - 20:30 Uhr

Informationsveranstaltung des Ortsvereins Wehrda 

Dienstag, 10. Juni 2008 - 19:00 Uhr

Auf den Dächern der Friedrich-Ebert-Schule in Frankfurt Seckbach sollen Photovoltaikanlagen in Bürgerhand entstehen. Bei einem Infoabend am Dienstag können sich Bürger über eine Teilnahme an dem Umweltprojekt informieren. 

Montag, 09. Juni 2008 - 17:30 Uhr

Der Verein informiert in dieser ersten Teilnehmerversammlung über den Bau und die Inbetriebnahme der Anlage. Weitere Themen sind die Abrechnung der Sonnenerträge und die steuerliche Behandlung. 

Donnerstag, 05. Juni 2008 - 18:00 Uhr

Der Verein informiert in dieser ersten Teilnehmerversammlung über den Bau und die Inbetriebnahme der Anlage. Weitere Themen sind die Abrechnung der Sonnenerträge und die steuerliche Behandlung. 

zum Seitenanfang