Schnellkontakt

  Ich möchte Teilnehmer werden beim:
 
 Frau      Herr
Nachname *
Telefon
E-Mail *

  Weitere Kontaktmöglichkeiten:

   

 

Wo wünschen Sie sich eine E-Tankstelle? 

Der Verein setzt sich weiter für den Ausbau der Ladeinfrastruktur für Elektromobiltät ein. Um zu wissen wo eine Ladesäule Sinn macht, benötigen wir Ihre Hilfe.

Umbau der PV-Anlagen auf der Lindenauschule in Hanau 

Nachdem die Eigentümer des Bürgersonnenkraftwerks auf der Lindenauschule grünes Licht für den Umbau gegeben haben, wurde nun mit den Arbeiten begonnen.

Umbau auf der Kopernikusschule in Freigericht 

Auch in Freigericht wurde nach Zustimmung der Teilnehmer mit dem Umbau der Anlage auf der Kopernikusschule begonnen.

Bau auf dem ALDI-Markt in Steffenberg-Niedereisenhausen  

Auf dem ALDI-Markt in Niedereisenhausen wird endlich gebaut.

Bau auf der Adolf-Reichwein-Schule Marburg  

Die Dachsanierungsarbeiten auf der Adolf-Reichwein-Schule sind leider noch nicht abgeschlossen. Deshalb können die Solateure noch nicht mit der Montage der neuen Photovoltaikanlage beginnen

Umbau der PV-Anlagen auf der Füll- und Sortierhalle in Neu-Anspach 

Die durch die Eigentümergemeinschaft in Auftrag gegebenen Umbauarbeiten sind in vollem Gange.

Bau auf der Unimoghalle und der Salzlagerhalle des Bauhofs Kirchhain 

Kirchhain. Der Bau auf der Unimoghalle des Bauhofs hat diese Woche begonnen. Das Gebäude ist bereits komplett eingerüstet und die Montage der Unterkonstruktion hat begonnen.

Sie sind hier: Home │ Sonnenmagazin │ Einführung BSKW │ Energie & Klima

Energie & Klima

Der Mensch verbrennt die Welt

Wir brauchen saubere Energie für die Zukunft

Energie ist die Basis unserer Zivilisation. Doch die konventionellen Energieträger, die fossilen und nuklearen Rohstoffe, sind nur begrenzt vorhanden, belasten Umwelt und Klima und werden immer teurer – eine grundsätzliche Wende in der Energiegewinnung ist unumgänglich.

Regenerative Energien sind die Lösung für unsere Zukunft. Sie sind grenzenlos verfügbar, umwelt- und klimafreundlich und werden den Preiskampf gegen die konventionellen Energieträger gewinnen. Einige Techniken der regenerativen Energiegewinnung sind heute schon sehr weit entwickelt und werden unersetzlich sein –  dazu gehört die Photovoltaik.

Der private Stromverbrauch eines Bundesbürgers beläuft sich jährlich auf etwa 1.000 kWh. Bei herkömmlicher Energieerzeugung entsteht dabei eine Tonne des Klimakillers Kohlendioxid (CO2).

Mit einer Photovoltaikanlage von rund 8 m² Modulfläche lassen sich diese 1.000 kWh erzeugen, ohne CO2 zu produzieren. Bei einer geschätzten Lebensdauer eines Sonnenkraftwerks von bis zu 40 Jahren ergibt sich ein beeindruckender Effekt für den Klimaschutz. Wenn das jeder machen würde ...


zum Seitenanfang