Schnellkontakt

  Ich möchte Teilnehmer werden beim:
 
 Frau      Herr
Nachname *
Telefon
E-Mail *

  Weitere Kontaktmöglichkeiten:

   

 

Wo wünschen Sie sich eine E-Tankstelle? 

Der Verein setzt sich weiter für den Ausbau der Ladeinfrastruktur für Elektromobiltät ein. Um zu wissen wo eine Ladesäule Sinn macht, benötigen wir Ihre Hilfe.

Umbau der PV-Anlagen auf der Jahrtausendhalle in Schmitten-Oberreifenberg 

Bereits im letzten Jahr hat die Eigentümergemeinschaft des Bürgersonnenkraftwerks den Umbau beschlossen. Nun soll am 01. Februar 2018 mit den Bauarbeiten begonnen werden.

Umbau auf der Kopernikusschule in Freigericht 

Auch in Freigericht wurde nach Zustimmung der Teilnehmer mit dem Umbau der Anlage auf der Kopernikusschule begonnen.

Bau auf der Adolf-Reichwein-Schule Marburg  

Die Dachsanierungsarbeiten auf der Adolf-Reichwein-Schule sind leider noch nicht abgeschlossen. Deshalb können die Solateure noch nicht mit der Montage der neuen Photovoltaikanlage beginnen

Bau auf der Unimoghalle und der Salzlagerhalle des Bauhofs Kirchhain 

Kirchhain. Der Bau auf der Unimoghalle des Bauhofs hat diese Woche begonnen. Das Gebäude ist bereits komplett eingerüstet und die Montage der Unterkonstruktion hat begonnen.

Sie sind hier: Home │ Sonnenmagazin │ Artikel des Vereins │ Verein präsentiert neue Internetseite

Verein präsentiert neue Internetseite

06.05.2011

Verein präsentiert neue Internetseite

Die Webseite ist jetzt übersichtlicher und leichter zu bedienen

Die Internetseite des Vereins ist gründlich überarbeitet worden.

Die Internetpräsenz, die die Geschichte des Vereins, seine Aktivitäten zur regionalen Energiewende und inzwischen über hundert Bürger- und Mitarbeitersonnenkraftwerke von den ersten Stunden an dokumentiert, zeigt sich jetzt deutlich aufgeräumter. Neue Designelemente, Transparenzen und Schatten lassen die Seite leicht, dreidimensional und modern erscheinen.

Auf der Eingangsseite erleichtern große Knöpfe den Zugang auf die wichtigsten Themen. Darunter finden sich wie gewohnt die neuesten Meldungen. Die Navigation erfolgt jetzt über sog. „Tabs“ über der Seite. Einige bewegte Elemente, wie fliegende Schlagwörter links oder die Galerie rechts, sollen den Besucher zum Ausprobieren animieren.

Zur Information über Bürger- oder Mitarbeitersonnenkraftwerke wurden eigene Seiten entwickelt. Ausklappbare Kästen bieten schnelle Informationen, die Sonnenkraftwerke lassen sich nach Inbetriebnahme oder alphabetisch sortieren. Eine eigene Seite bietet einen Schnellzugriff auf die gerade aktuellen Projekte.

Auch die Benutzerfreundlichkeit der Webseite auf modernen Tablet-Computern und Smartphones wurde durch die neue Gestaltung gesteigert. Der Verein hofft, dass die Bedienung der Webseite für alle Sonnenfreunde einfach ist und Spaß macht und wünscht allen Besuchern viel Spaß beim Stöbern.

zum Seitenanfang