Schnellkontakt

  Ich möchte Teilnehmer werden beim:
 
 Frau      Herr
Nachname *
Telefon
E-Mail *

  Weitere Kontaktmöglichkeiten:

   

 

Wo wünschen Sie sich eine E-Tankstelle? 

Der Verein setzt sich weiter für den Ausbau der Ladeinfrastruktur für Elektromobiltät ein. Um zu wissen wo eine Ladesäule Sinn macht, benötigen wir Ihre Hilfe.

Umbau der PV-Anlagen auf der Jahrtausendhalle in Schmitten-Oberreifenberg 

Bereits im letzten Jahr hat die Eigentümergemeinschaft des Bürgersonnenkraftwerks den Umbau beschlossen. Nun soll am 01. Februar 2018 mit den Bauarbeiten begonnen werden.

Umbau auf der Kopernikusschule in Freigericht 

Auch in Freigericht wurde nach Zustimmung der Teilnehmer mit dem Umbau der Anlage auf der Kopernikusschule begonnen.

Bau auf der Adolf-Reichwein-Schule Marburg  

Die Dachsanierungsarbeiten auf der Adolf-Reichwein-Schule sind leider noch nicht abgeschlossen. Deshalb können die Solateure noch nicht mit der Montage der neuen Photovoltaikanlage beginnen

Bau auf der Unimoghalle und der Salzlagerhalle des Bauhofs Kirchhain 

Kirchhain. Der Bau auf der Unimoghalle des Bauhofs hat diese Woche begonnen. Das Gebäude ist bereits komplett eingerüstet und die Montage der Unterkonstruktion hat begonnen.

Sie sind hier: Home │ Sonnenmagazin │ Artikel des Vereins │ Bürger investieren verstärkt in Solarenergie

Bürger investieren mehr als große Energieversorger

Kinder bauen mit Sonnenenergie

Auch gestandene Bürger haben Spaß an der Energieerzeugung

Die Energieversorgung in Deutschland wird zunehmend zu einer Privatangelegenheit. Besonders junge Familien denken an die Zukunft und investieren in klimafreundliche Sonnenenergie.

Im Jahr 2009 investierten deutsche Bürger mehr in Sonnenenergie als E.ON, EnBW, RWE und Vattenfall zusammen in den Kraftwerksneu und -ausbau. Rund 6,22 Milliarden Euro investierten Privathaushalte in Solaranlagen zur Strom- oder Wärmegewinnung, das Investitionsvolumen der vier großen Energieversorger in neue Anlagen zur Strom- und Fernwärmeerzeugung und den Ausbau alter Anlagen lag bei nur rund 4,28 Milliarden Euro.

Immer mehr nehmen die Bürger ihre Energieversorgung in die eigenen Hände. Eine zum Auftakt der „Woche der Sonne“ veröffentlichte Forsa-Umfrage belegt den zunehmenden Willen der Privatleute, die Wende hin zu erneuerbaren Energien selbst, sozusagen „von unten“, zu gestalten.

Die ganze Meldung können Sie Opens external link in new windowhier beim Bundesverband Solarwirtschaft lesen.

 

 

zum Seitenanfang