Schnellkontakt

  Ich möchte Teilnehmer werden beim:
 
 Frau      Herr
Nachname *
Telefon
E-Mail *

  Weitere Kontaktmöglichkeiten:

   

 

Wo wünschen Sie sich eine E-Tankstelle? 

Der Verein setzt sich weiter für den Ausbau der Ladeinfrastruktur für Elektromobiltät ein. Um zu wissen wo eine Ladesäule Sinn macht, benötigen wir Ihre Hilfe.

Umbau der PV-Anlagen auf der Lindenauschule in Hanau 

Nachdem die Eigentümer des Bürgersonnenkraftwerks auf der Lindenauschule grünes Licht für den Umbau gegeben haben, wurde nun mit den Arbeiten begonnen.

Umbau auf der Kopernikusschule in Freigericht 

Auch in Freigericht wurde nach Zustimmung der Teilnehmer mit dem Umbau der Anlage auf der Kopernikusschule begonnen.

Bau auf dem ALDI-Markt in Steffenberg-Niedereisenhausen  

Auf dem ALDI-Markt in Niedereisenhausen wird endlich gebaut.

Bau auf der Adolf-Reichwein-Schule Marburg  

Die Dachsanierungsarbeiten auf der Adolf-Reichwein-Schule sind leider noch nicht abgeschlossen. Deshalb können die Solateure noch nicht mit der Montage der neuen Photovoltaikanlage beginnen

Umbau der PV-Anlagen auf der Füll- und Sortierhalle in Neu-Anspach 

Die durch die Eigentümergemeinschaft in Auftrag gegebenen Umbauarbeiten sind in vollem Gange.

Bau auf der Unimoghalle und der Salzlagerhalle des Bauhofs Kirchhain 

Kirchhain. Der Bau auf der Unimoghalle des Bauhofs hat diese Woche begonnen. Das Gebäude ist bereits komplett eingerüstet und die Montage der Unterkonstruktion hat begonnen.

Sie sind hier: Home │ Sonnenmagazin │ Archiv │ Neue Sonnenkraftwerke für das zweite Quartal 2010

Neue Sonnenkraftwerke für das zweite Quartal 2010

Auch im zweiten Quartal gibt es neue Sonnenkraftwerke für die Bürger

Eine Verschiebung der Neufassung des Erneuerbare Energien Gesetzes auf mindestens den 1. Juni 2010 ist nach jetzigem Kenntnisstand sicher. Das gibt dem Verein die Zeit, in Vorbereitung befindliche Projekte noch vor der Absenkung ans Netz zu bringen.

Noch sind nicht alle Voraussetzungen für die neuen Bürgersonnenkraftwerke erfüllt, doch ein wenig kann schon verraten werden:

  • In Frankfurt wird es wieder ein großes Projekt zusammen mit der Messe geben.

  • In Zusammenarbeit mit dem Main-Kinzig-Kreis soll auf der Kopernikusschule in Freigericht weitergebaut werden. Dort warten noch einige Flachdächer auf Photovoltaikmodule. Auch in Rodenbach ist ein Projekt in Vorbereitung.

  • In Hanau könnte schon bald das dort erste Bürgersonnenkraftwerk des Vereins entstehen. Die Verhandlungen mit den Dachgebern stehen kurz vor dem Abschluss.

  • Der Wetteraukreis will ebenfalls ein Dach auf einer seiner Schulen für den Bau eines Bürgersonnenkraftwerks zur Verfügung stellen.

  • In Marburg laufen die Planungen für einen solaren Carport auf Hochtouren. Das Sonnenkraftwerk soll auf dem Mitarbeiterparkplatz am Kreishaus entstehen. Außerdem sind weitere Parkplätze im Landkreis in Planung, bei denen zur Zeit mit den Eigentümern der Flächen verhandelt wird und Genehmigungen eingeholt werden.

Wer bei einem der Projekte mitmachen möchte kann sich hier vormerken lassen. Die Liste wird regelmäßig aktualisiert, also schauen Sie ab und zu vorbei.

zum Seitenanfang