Schnellkontakt

  Ich möchte Teilnehmer werden beim:
 
 Frau      Herr
Nachname *
Telefon
E-Mail *

  Weitere Kontaktmöglichkeiten:

   

 

Bau auf der Unimoghalle und der Salzlagerhalle des Bauhofs Kirchhain 

Kirchhain. Der Bau auf der Unimoghalle des Bauhofs hat diese Woche begonnen. Das Gebäude ist bereits komplett eingerüstet und die Montage der Unterkonstruktion hat begonnen.

Bau auf dem Emsdorfer Dorfgemeinschaftshaus 

Kirchhain-Emsdorf. Auch der Ortsteil Emsdorf bekommt ein Bürgersonnenkraftwerk. Mit dem Bau wurde vor kurzem begonnen.

Bau auf der Markthalle Kirchhain 

Kirchhain. Nachdem in den Ortsteilen Kleinseelheim, Niederwald, Schönbach, Emsdorf und Anzefahr bereits Bürgersonnenkraftwerke entstanden sind, geht es jetzt auch direkt in der Kernstadt Kirchhains los.

Neues vom Solarbau im Frankfurter Westend 

In Frankfurt-Unterlindau entstehen mehrere Bürgersonnenkraftwerke auf Wohngebäuden. Mehr als die Hälfte der Anlage war vor Weihnachten montiert.

Bau auf der Feuerwehr in Anzefahr  

Kirchhain-Anzefahr, Kreis Marburg-Biedenkopf. Das Dach der Feuerwehr wird zukünftig echten klimaneutralen Sonnenstrom produzieren

Sie sind hier: Home │ Sonnenmagazin │ Archiv │ Bürgersonnenkraftwerke bis Ende 2009

Bürgersonnenkraftwerke bis Ende 2009

Flörsheim: Hier wird gerade gebaut

Marburg, Richtsberg: Das BSKW wird erweitert

Kelkheim-Ruppertshain: Die Schönwiesenhalle soll bald Sonnenstrom erzeugen

Nidderau-Heldenbergen: Auch die Feuerwehr verfügt über ein schönes Flachdach

Frankfurt, Messehalle 10: Unten steht schon alles voll, oben ist noch Platz

Hessen/Marburg. Seit dem Frühjahr haben die Teilnehmer des Vereins wieder etliche Bürgersonnenkraftwerke ans Netz gebracht.

Doch bis zum Jahresende sollen noch einige Projekte realisiert werden:

  • Im Bau befindet sich gerade das Bürgersonnenkraftwerk Flörsheim II auf dem Dach des Bauhofs am Friedhof in Flörsheim. Es wird noch in den Herbstferien fertig.
  • Das Bürgersonnenkraftwerk Richtsberg in Marburg bekommt einen zweiten Bauabschnitt. Auch auf der zweiten Dachhälfte wird jetzt eine große PV-Anlage errichtet. Leider sind bereits alle Anteile vergriffen.
  • Auch das Bürgersonnenkraftwerk Kelkheim auf der Schönwiesenhalle in Ruppertshain nimmt Formen an. Es soll bis zum Jahresende fertiggestellt sein. Es müssen noch einige technische Fragen geklärt werden bevor die Teilnehmerunterlagen versendet werden können.
  • In Nidderau-Heldenbergen wird auf der Feuerwehr eine Anlage entstehen. Direkt nach der statischen Prüfung kann es hier losgehen. Das Bürgersonnenkraftwerk wird Ende Oktober oder Anfang November seinen ersten Strom produzieren.
  • Nach dem erfolgreichen Abschluss des Bürger- und Mitarbeitersonnenkraftwerks mit der Messe Frankfurt wird dort gleich der zweite Bauabschnitt entstehen. Noch einmal rund 2/3 der Größe der ersten Anlage passt auf die Attika der Halle 10, gebaut wird im Dezember.

Wer noch bei einem der Projekte mitmachen will, kann sich hier einen Platz sichern.

zum Seitenanfang