Schnellkontakt

  Ich möchte Teilnehmer werden beim:
 
 Frau      Herr
Nachname *
Telefon
E-Mail *

  Weitere Kontaktmöglichkeiten:

   

 

Bau auf der Markthalle Kirchhain 

Kirchhain. Nachdem in den Ortsteilen Kleinseelheim, Niederwald, Schönbach, Emsdorf und Anzefahr bereits Bürgersonnenkraftwerke entstanden sind, geht es jetzt auch direkt in der Kernstadt Kirchhains los.

Bau auf dem Niederwälder Kindergarten Bärenhöhle 

Kirchhain-Niederwald. Unter den staunenden Augen der Kindergartenkinder wurden alle Module sicher auf dem Dach verschraubt. Ebenso wie auf dem Dorfgemeinschaftshaus wird in den nächsten Tagen mit den Elektroarbeiten im Haus begonnen.

Bau auf dem Dorfgemeinschaftshaus in Kleinseelheim 

Kirchhain-Kleinseelheim. Die Bauarbeiten auf dem Kleinseelheimer Dorfgemeinschaftshaus haben diese Woche begonnen. In den letzten Tagen konnte die Unterkonstruktion für die Solarmodule bereits fertig montiert werden.

Sie sind hier: Home │ Sonnenmagazin

Aktuelle Meldungen

Seit knapp einem Jahr ist das Hessische Solarkataster online. Wer hat Erfahrungen mit der Dachsuche oder dem Bewerten seines eigenen Daches gemacht? Wer hat sich daraufhin vielleicht sogar für eine Solaranlage entschieden?

Die Ablehnung des Klimavertrags durch die USA schockiert die Öffentlichkeit. Wenn Trump dagegen ist, sind dann alle anderen die Guten? Läuft es bei uns besser mit dem Klimaschutz?

Das Bündnis Bürgerenergien (BBEn), dem der Verein in diesem Jahr beigetreten ist, sucht das Bürgerenergieprojekt des Jahres. Jede(r) kann mitmachen und mit über das Projekt des Jahres abstimmen. Die Sonneninitiative hat sich mit ihrem Konzept „Bürgersonnenkraftwerk“ beworben.

Rüsselsheim. Knapp eine Woche wird der Hessentag schon gefeiert. Auch am gemeinsamen Stand der Sonneninitiative und der GESPA herrscht reger Betrieb.

Frankfurt. Der erste Workshop der Maßnahme „10.000 Dächer für die Energiewende“ im Regionalverband Frankfurt Rhein-Main führte Mitarbeiter von Kommunen in die Beurteilung von Dächern ein.

Kirchhain. Nachdem in den Ortsteilen Kleinseelheim, Niederwald, Schönbach, Emsdorf und Anzefahr bereits Bürgersonnenkraftwerke entstanden sind, geht es jetzt auch direkt in der Kernstadt Kirchhains los.

Die Schweizer haben sich richtig entschieden. Am Sonntag, dem 21. Mai 2017, stimmten 58,2 Prozent der wahlberechtigten Schweizer und Schweizerinnen für den Atomausstieg.

Frankfurt. „Solarenergie – Neue Chancen für Kommunen“ lautete der Titel für die erste Veranstaltung die am 16. Mai im Regionalverband Frankfurt Rhein-Main stattfand. Der Regionalverband startete dort zusammen mit der Sonneninitiative die Maßnahme „10.000 Dächer für die Energiewende“. Mit rund 70 Teilnehmern war die Veranstaltung sehr gut besucht.

Die Verfeuerung von Kohle und Öl kostet jeden Tag Menschen das Leben. Reiche Industriestaaten wie Deutschland müssen bei der Energiewende mehr Tempo machen.

Der Entwurf des Mieterstromgesetzes ist verabschiedet. Was jahrelang Zeit hatte, soll plötzlich ganz schnell gehen. So schnell, dass keine Zeit mehr ist, die Kritikpunkte der Verbände, die extra befragt wurden, in das Gesetz einfließen zu lassen. Und so entsteht das nächste Verhinderungs-Gesetz.

zum Seitenanfang