Schnellkontakt

  Ich möchte Teilnehmer werden beim:
 
 Frau      Herr
Nachname *
Telefon
E-Mail *

  Weitere Kontaktmöglichkeiten:

   

 

Bau auf der Markthalle Kirchhain 

Kirchhain. Nachdem in den Ortsteilen Kleinseelheim, Niederwald, Schönbach, Emsdorf und Anzefahr bereits Bürgersonnenkraftwerke entstanden sind, geht es jetzt auch direkt in der Kernstadt Kirchhains los.

Bau auf dem Niederwälder Kindergarten Bärenhöhle 

Kirchhain-Niederwald. Unter den staunenden Augen der Kindergartenkinder wurden alle Module sicher auf dem Dach verschraubt. Ebenso wie auf dem Dorfgemeinschaftshaus wird in den nächsten Tagen mit den Elektroarbeiten im Haus begonnen.

Bau auf dem Dorfgemeinschaftshaus in Kleinseelheim 

Kirchhain-Kleinseelheim. Die Bauarbeiten auf dem Kleinseelheimer Dorfgemeinschaftshaus haben diese Woche begonnen. In den letzten Tagen konnte die Unterkonstruktion für die Solarmodule bereits fertig montiert werden.

Sie sind hier: Home │ Projekte │ BSKW Steffenberg-Niedereisenhsn. Markt

Steffenberg-Niedereisenhsn. Markt

Bürgersonnenkraftwerk auf einem Markt in Steffenberg

Auf diesem Markt ist bald ein Bürgersonnenkraftwerk

Das Das ist sehr gut für den Betrieb von Solaranlagen geeignet ...

... genau wie auch die elektrische Anlage des Gebäudes

Schon auf mehreren Einkaufsmärkten hat der Verein Bürgersonnenkraftwerke errichtet. Jetzt sollen auch auf einem Markt in Steffenberg-Niedereisenhausen Photovoltaikanlagen in Bürgerhand entstehen.

Einkaufsmärkte sind aufgrund ihrer Bauweise sehr gut für den Betrieb von Photovoltaikanlagen geeignet. Der re-invest Immofonds hat schon mehrere Dächer von Einkaufsmärkten für Bürgersonnenkraftwerke zur Verfügung gestellt, jetzt auch in Steffenberg im Landkreis Marburg-Biedenkopf. Private Bürger, die umweltfreundlichen Sonnenstrom produzieren wollen, können an diesem Projekt teilnehmen.

Das moderne Sonnenkraftwerk wird aus Anlagen mehrerer Teilnehmer bestehen und eine Spitzenleistung von 84 Kilowatt (kWp) erbringen. Solarmodule mit einer Fläche von rund 570 Quadratmetern werden auf dem Dach verbaut und ersparen der Umwelt jährlich etwa 59 Tonnen des Klimagifts CO2.

Bei der Technik des Bürgersonnenkraftwerks setzt der Verein auf bewährte Konzepte, wie auch schon bei fünf Dutzend anderer Bürgersonnenkraftwerke. Es werden qualitativ hochwertige Komponenten aus deutscher Produktion verbaut, die alle auf maximalen Ertrag ausgerichtet sind.

Teilnehmende Umweltfreunde können mit ihrer eigenen PV-Anlage bei diesem Sonnenkraftwerk aktiv Klimaschutz betreiben, mit der garantierten Einspeisevergütung einen interessanten Gewinn erzielen und Steuern sparen.

zum Seitenanfang