Schnellkontakt

  Ich möchte Teilnehmer werden beim:
 
 Frau      Herr
Nachname *
Telefon
E-Mail *

  Weitere Kontaktmöglichkeiten:

   

 

Bau auf der Markthalle Kirchhain 

Kirchhain. Nachdem in den Ortsteilen Kleinseelheim, Niederwald, Schönbach, Emsdorf und Anzefahr bereits Bürgersonnenkraftwerke entstanden sind, geht es jetzt auch direkt in der Kernstadt Kirchhains los.

Bau auf dem Niederwälder Kindergarten Bärenhöhle 

Kirchhain-Niederwald. Unter den staunenden Augen der Kindergartenkinder wurden alle Module sicher auf dem Dach verschraubt. Ebenso wie auf dem Dorfgemeinschaftshaus wird in den nächsten Tagen mit den Elektroarbeiten im Haus begonnen.

Bau auf dem Dorfgemeinschaftshaus in Kleinseelheim 

Kirchhain-Kleinseelheim. Die Bauarbeiten auf dem Kleinseelheimer Dorfgemeinschaftshaus haben diese Woche begonnen. In den letzten Tagen konnte die Unterkonstruktion für die Solarmodule bereits fertig montiert werden.

Sie sind hier: Home │ Projekte │ BSKW Solms-Oberbiel Feuerwehr

Solms-Oberbiel Feuerwehr

Wieder ein Sonnenkraftwerk auf der Feuerwehr

Das Feuerwehrgebäude in Solms-Oberbiel

Die Mehrzweckhalle in Solms-Oberbiel hat schon 2009 ein erstes Bürgersonnenkraftwerk bekommen

Im März 2012 bekam auch der Gebäudeteil der Feuerwehr (links) Solarmodule aufs Dach

Die Mehrzweckhalle in Solms-Oberbiel hat ein zweites Bürgersonnenkraftwerk, auf dem Gebäudeteil der Feuerwehr. Noch im März 2012 wurde es im Sinne des EEG (Erneuerbare-Energien-Gesetz) betriebsbereit.

Die Stadt Solms hat wieder ein Dach für den Bau eines klimaschonenden Bürgersonnenkraftwerks zur Verfügung gestellt. Nachdem schon seit 2009 private Bürger Solarstrom vom Dach der Mehrzweckhalle im Ortsteil Oberbiel ernten, war im Frühjahr 2012 der vordere Gebäudeteil, in dem die Feuerwehr untergebracht ist, dran.

Die einzelnen Photovoltaikanlagen des Sonnenkraftwerks sind auch diesmal wieder Eigentum von privaten Bürgern, die damit Klimaschutz betreiben, mit dem produzierten Strom eine interessante Rendite erwirtschaften und dabei auch noch Steuern sparen können.

Innerhalb weniger Tage wurde das maximal 20 Kilowatt (kWp) leistende Ökostrom-Kraftwerk gebaut, denn bis zur Absenkung der Einspeisevergütung am 1. April sollte die Betriebsbereitschaft hergestellt sein, um den teilnehmenden Bürgern die noch bis dahin gültige Einspeisevergütung für den Sonnenstrom zu sichern. Ab dem 1. April gelten nämlich niedrigere Vergütungssätze für Solarstrom.

Seit dem 31. März 2012 sind die 20 PV-Anlagen des Bürgersonnenkraftwerks betriebsbereit im Sinne des EEG.

Bilder vom Bau (Klick auf ein Bild startet die Diashow):

Mehr zu den Bürgersonnenkraftwerken in Solms-Oberbiel:

zum Seitenanfang