Schnellkontakt

  Ich möchte Teilnehmer werden beim:
 
 Frau      Herr
Nachname *
Telefon
E-Mail *

  Weitere Kontaktmöglichkeiten:

   

 

Wo wünschen Sie sich eine E-Tankstelle? 

Der Verein setzt sich weiter für den Ausbau der Ladeinfrastruktur für Elektromobiltät ein. Um zu wissen wo eine Ladesäule Sinn macht, benötigen wir Ihre Hilfe.

Umbau der PV-Anlagen auf der Lindenauschule in Hanau 

Nachdem die Eigentümer des Bürgersonnenkraftwerks auf der Lindenauschule grünes Licht für den Umbau gegeben haben, wurde nun mit den Arbeiten begonnen.

Umbau auf der Kopernikusschule in Freigericht 

Auch in Freigericht wurde nach Zustimmung der Teilnehmer mit dem Umbau der Anlage auf der Kopernikusschule begonnen.

Bau auf dem ALDI-Markt in Steffenberg-Niedereisenhausen  

Auf dem ALDI-Markt in Niedereisenhausen wird endlich gebaut.

Bau auf der Adolf-Reichwein-Schule Marburg  

Die Dachsanierungsarbeiten auf der Adolf-Reichwein-Schule sind leider noch nicht abgeschlossen. Deshalb können die Solateure noch nicht mit der Montage der neuen Photovoltaikanlage beginnen

Umbau der PV-Anlagen auf der Füll- und Sortierhalle in Neu-Anspach 

Die durch die Eigentümergemeinschaft in Auftrag gegebenen Umbauarbeiten sind in vollem Gange.

Bau auf der Unimoghalle und der Salzlagerhalle des Bauhofs Kirchhain 

Kirchhain. Der Bau auf der Unimoghalle des Bauhofs hat diese Woche begonnen. Das Gebäude ist bereits komplett eingerüstet und die Montage der Unterkonstruktion hat begonnen.

Sie sind hier: Home │ Projekte │ Neu-Anspach Deponie Brandholz │ BA 4 Bau

Neu-Anspach Deponie Brandholz BA 4 Bau

30.11.2017

Umbau der PV-Anlagen auf der Füll- und Sortierhalle in Neu-Anspach

Die ersten kristallinen Module sind schon montiert

Leider haben diese Module bereits ausgedient

Die durch die Eigentümergemeinschaft in Auftrag gegebenen Umbauarbeiten sind in vollem Gange.

Da die Dünnschichttechnologie leider nicht das gehalten hat was die Hersteller versprachen, haben sich die Eigentümer für die Umbauarbeiten und die Umstellung auf kristalline Module entschieden.

Gleichzeit wird das Bürgersonnenkraftwerk, welches bisher auf der Sortierhalle sein Zuhause hatte, mit auf dem Dach der Füllhalle montiert. Dadurch wird dieses zukünfitg durch die bessere Ausrichtung höhere Erträge liefern können. Möglich macht dies der Platzgewinn, der durch modernere Module mit höherem Wirkungsgrad zustande kommt.

Bereits seit einer Woche arbeiten die Solarteure auf der ehemaligen Füllhalle (jetzt Mischhalle genannt) und haben bereits die alten Dünnschichtmodule demontiert und die neuen Gestelle für die kristallinen Module montiert. 

Parallel dazu laufen auch schon die nötigen Elektroarbeiten. So sind die Wechselrichter bereits installiert.

Wir werden Sie an dieser Stelle über den weiteren Baufortschritt informieren.

Update 14.12.2017:

Seit einer Woche sind die Bauarbeiten abgeschlossen. Die Anlage produziert ab sofort wieder Sonnenstrom und durch die neuen kristallinen Module sind in den kommenden Jahren gute Sonnenernten zu erwarten.

Mehr Bilder vom Bau (Klick auf ein Bild startet die Dia-Show):

Mehr zu den Bürgersonnenkraftwerken in Neu-Anspach:

zum Seitenanfang