Schnellkontakt

  Ich möchte Teilnehmer werden beim:
 
 Frau      Herr
Nachname *
Telefon
E-Mail *

  Weitere Kontaktmöglichkeiten:

   

 

Wo wünschen Sie sich eine E-Tankstelle? 

Der Verein setzt sich weiter für den Ausbau der Ladeinfrastruktur für Elektromobiltät ein. Um zu wissen wo eine Ladesäule Sinn macht, benötigen wir Ihre Hilfe.

Umbau der PV-Anlagen auf der Jahrtausendhalle in Schmitten-Oberreifenberg 

Bereits im letzten Jahr hat die Eigentümergemeinschaft des Bürgersonnenkraftwerks den Umbau beschlossen. Nun soll am 01. Februar 2018 mit den Bauarbeiten begonnen werden.

Umbau auf der Kopernikusschule in Freigericht 

Auch in Freigericht wurde nach Zustimmung der Teilnehmer mit dem Umbau der Anlage auf der Kopernikusschule begonnen.

Bau auf der Adolf-Reichwein-Schule Marburg  

Die Dachsanierungsarbeiten auf der Adolf-Reichwein-Schule sind leider noch nicht abgeschlossen. Deshalb können die Solateure noch nicht mit der Montage der neuen Photovoltaikanlage beginnen

Bau auf der Unimoghalle und der Salzlagerhalle des Bauhofs Kirchhain 

Kirchhain. Der Bau auf der Unimoghalle des Bauhofs hat diese Woche begonnen. Das Gebäude ist bereits komplett eingerüstet und die Montage der Unterkonstruktion hat begonnen.

Sie sind hier: Home │ Projekte │ BSKW Kirchhain-Anzefahr Feuerwehr │ Bau

BSKW Kirchhain-Anzefahr Feuerwehr

10.05.2017

Bau auf der Feuerwehr in Anzefahr

Im Kirchhainer Ortsteil Anzefahr wurde diese Woche mit dem Bau des Bürgersonnenkraftwerks auf dem Gebäude der freiwilligen Feuerwehr begonnen.

Das Gebäude wurde eingerüstet und die ersten Halterungen bereits mit dem Blechdach verschraubt. Noch in dieser Woche sollen alle Module fertig montiert und somit die Dacharbeiten abgeschlossen werden.

Mit den Arbeiten an der hausinternen Elektrik wird danach frühstmöglich begonnen. Lange dauert es also nicht mehr bis auf der Feuerwehr in Anzefahr klimaneutraler Sonnenstrom produziert wird.

Update 11.05.17:

Alle Module wurden fertig montiert. Nun wird schnellstmöglich mit der hausinternen Elektrik begonnen.

Update 12.07.2017

Der Bau des Bürgersonnenkraftwerks ist vollständig abgeschlossen. Danach kann das neue Bürgersonnenkraftwerk in Anzefahr über Jahrzehnte hinweg klimaneutralen Sonnenstrom ernten.

Update 17.08.2017

Die eingesetzten Wechselrichter mussten durch andere ersetzt werden, da sich bei den ursprünglichen herausgestellt hat, dass deren Zulassung für Deutschland unvollständig ist. Dadurch hat sich die Fertigstellung verzögert.

Update 12.10.17

Die Wechselrichter sind montiert und die hausseitige Elektrik ist fertiggestellt. Der Netzanschlusstermin ist beantragt.

Update 02.11.17

Das Bürgersonnenkraftwerk wurde an das örtliche Stromnetz angeschlossen und produziert absofort klimaneutralen Sonnenstrom.

Bilder vom Bau (Klick auf ein Bild startet die Dia-Show):

Mehr zu diesem Bürgersonnenkraftwerk:

zum Seitenanfang