Monitoring

Hier können Teilnehmer an Sonnenkraftwerken ihre Sonnenernte
bei meteocontrol verfolgen.

 

Zwei Bürgersonnenkraftwerke in Kelkheim fertiggestellt 

Kelkheim (Taunus). Auf dem Bürgerhaus in Fischbach und dem neuen Feuerwehrgerätehaus in Münster haben Menschen aus Kelkheim im November und Dezember 2014 zwei Sonnenkraftwerke errichtet. Die Stadt hatte die Dächer den Bürgerinnen und Bürgern über dem Verein Sonneninitiative zur Verfügung gestellt.

Sonnendach für die Stauffenberg-Schule 

In Rodgau-Dudenhofen entsteht auf der Carl-von-Stauffenberg-Schule ein Klimaschutzprojekt: Ein neues Bürgersonnenkraftwerk.

Mein eigenes Bürgersonnenkraftwerk 

Seit einigen Monaten bietet der Verein komplette Sonnenkraftwerke jeweils einem einzelnen Eigentümer an. Drei solche Investitionsobjekte konnten bislang fertiggestellt werden.

Großes Sonnenkraftwerk in Dreieich 

Im Kreis Offenbach entsteht schon wieder ein Bürgersonnenkraftwerk, auf zwei Dächern der Weibelfeldschule in Dreieich.

Ricarda-Huch-Schule in Dreieich will Sonnenstrom 

Kreis Offenbach. Neben der Weibelfeldschule bekommt auch die Ricarda-Huch-Schule in Dreieich ein modernes Bürgersonnenkraftwerk aufs Dach.

Herzlich willkommen auf der Internetseite der Sonneninitiative e.V.,
Verein zur Förderung privater Sonnenkraftwerke

Wer das Sonnenjahr 2015 voll auskosten möchte, aber noch keine Photovoltaikanlage zur Sonnenernte sein Eigen nennt, kann jetzt noch einsteigen. Das eigentliche „Sonnenjahr“ fängt nämlich erst gegen Mitte März an, wenn die Sonne lange und intensiv scheint. Genug Zeit um noch einzusteigen.

Seit Anfang 2015 kommen rund 30 Prozent des deutschen Stroms von Sonne, Wind und Co.

Die daran profitierenden Energiekonzerne bestreiten die Gefahren des Frackings. Doch nun zeigt sich das Gegenteil.

An dieser Stelle wollen wir wie jedes Jahr kurz Resümee ziehen. Wie war das vergangene Jahr? Welche „Highlights“ brachten die vergangenen 365 Tage? Welche Ziele wurden 2014 erreicht, welche Projekte angegangen?

Kelkheim (Taunus). Auf dem Bürgerhaus in Fischbach und dem neuen Feuerwehrgerätehaus in Münster haben Menschen aus Kelkheim im November und Dezember 2014 zwei Sonnenkraftwerke errichtet. Die Stadt hatte die Dächer den Bürgerinnen und Bürgern über dem Verein Sonneninitiative zur Verfügung gestellt.

Die Bundesnetzagentur hat die Zahlen zum Zubau von Photovoltaikanlagen der letzten Monate veröffentlicht. Die Einspeisevergütung sinkt jeweils zum Monatsersten der ersten drei Monate 2015 nur noch um 0,25 Prozent. Das EEG wird wieder interessant!

Die Klimakonferenz in Lima hat es wieder gezeigt: Wir können die Verantwortung für den Klimaschutz nicht den Politikern dieser Welt überlassen.

In Rodgau-Dudenhofen entsteht auf der Carl-von-Stauffenberg-Schule ein Klimaschutzprojekt: Ein neues Bürgersonnenkraftwerk.

Die von Bürgern vorangetriebene dezentrale Energiewende birgt für Städte, Gemeinden und Unternehmen enorme Chancen.

Die Planungen des Vereins für die ersten Bürgersonnenkraftwerke in Bayern laufen auf vollen Touren.

Seit einigen Monaten bietet der Verein komplette Sonnenkraftwerke jeweils einem einzelnen Eigentümer an. Drei solche Investitionsobjekte konnten bislang fertiggestellt werden.

Deutschland. Jeder glaubt es zu wissen: Photovoltaik lohnt sich nicht mehr. Doch woher wissen wir das? Haben wir nachgerechnet? Oder hat man es uns immer wieder vorgebetet? Um es vorweg zu nehmen: Photovoltaik lohnt sich heute mehr denn je, nicht nur finanziell. Das weiß auch der Energieriese E.on.

Im Kreis Offenbach entsteht schon wieder ein Bürgersonnenkraftwerk, auf zwei Dächern der Weibelfeldschule in Dreieich.

Kreis Offenbach. Neben der Weibelfeldschule bekommt auch die Ricarda-Huch-Schule in Dreieich ein modernes Bürgersonnenkraftwerk aufs Dach.

Berlin. Ärzteorganisation IPPNW warnt vor den Folgen der Kohleverstromung.

Frankfurt, Region Rhein-Main. In den letzten Monaten hat sich eine starke Bewegung in Frankfurt und der Region formiert. Die Stadt und der Regionalverband FrankfurtRheinMain ziehen an einem Strang. Gemeinsam wollen sie sich bis 2050 komplett von erneuerbaren Energien versorgen.

Nachdem das Hauptgebäude der Limesschule in Altenstadt (Wetteraukreis) schon Solarstrom produziert, haben die Sonnen-Handwerker Anfang November 2014 die Sporthalle der Schule ins Visier genommen.

Butzbach, Wetteraukreis. Auf dem Dach der Degerfeldschule ist ein Bürgersonnenkraftwerk installiert worden.

Niddatal, Wetteraukreis. Die Bauarbeiten am Bürgersonnenkraftwerk auf der Geschwister-Scholl-Schule in Niddatal-Assenheim sind von den Handwerkern zügig und mit der üblichen Präzision erledigt worden.

Butzbach, Wetteraukreis. Die Schrenzerschule hat ein modernes Bürgersonnenkraftwerk auf dem Dach.

Bald gibt es Solarkraftwerke in bewährter Sonneninitiative-Qualität auch im sonnigen Bayern.

Mit großer Freude haben die Aktiven des Vereins am Samstag, 25. Oktober, den Deutschen Solarpreis 2014 von EUROSOLAR entgegengenommen.

Für 2015 wird die EEG-Umlage gesenkt. Was sich wie eine gute Nachricht für die Stromverbraucher anhört ist aber nur ein taktischer Trick.

Der direkte Verkauf von Sonnenstrom an Nutzer im Gebäude entlastet die Stromkosten um zahlreiche Bestandteile. So können Photovoltaikanlagen trotz sinkender EEG-Vergütung heute wieder sehr interessante Renditen erwirtschaften.

Einige Sonnenkraftwerke hat der Verein in den letzten Jahren als Mitarbeitersonnenkraftwerke realisiert – ein beliebtes Klimaschutzkonzept für Unternehmen bzw. Organisationen, ihre Mitarbeiter und die Umwelt.

Photovoltaik, die Stromerzeugung durch Sonnenlicht, ist eine der beliebtesten Arten der erneuerbaren Energien. Der Verein hat für Sie die wichtigsten Fakten zur Photovoltaik kurz zusammengefasst. 

Das große Bürgersonnenkraftwerk auf dem Dach der Messehalle 10 lässt Frankfurt noch ein bisschen schöner aussehen.

Photovoltaik spart nicht nur Klimagase sondern auch Steuern. Änderungen durch die Unternehmenssteuerreform bieten Chancen für Anleger.  

zum Seitenanfang