Die „Sonnenpost“ erscheint alle zwei Wochen

Monitoring

Hier können Teilnehmer an Sonnenkraftwerken ihre Sonnenernte
bei meteocontrol verfolgen.

 

Erstes Bürgersonnenkraftwerk in Baden-Württemberg 

Sandhausen/Rhein-Neckar-Kreis. Die Bibel Baptisten Gemeinde stellt das frisch sanierte Dach ihres neuen Gemeindezentrums für ein Bürgersonnenkraftwerk zur Verfügung.

Sonnendach für die Stauffenberg-Schule 

In Rodgau-Dudenhofen entsteht auf der Carl-von-Stauffenberg-Schule ein Klimaschutzprojekt: Ein neues Bürgersonnenkraftwerk.

Mein eigenes Bürgersonnenkraftwerk 

Seit einigen Monaten bietet der Verein komplette Sonnenkraftwerke jeweils einem einzelnen Eigentümer an. Drei solche Investitionsobjekte konnten bislang fertiggestellt werden.

Großes Sonnenkraftwerk in Dreieich 

Im Kreis Offenbach entsteht schon wieder ein Bürgersonnenkraftwerk, auf zwei Dächern der Weibelfeldschule in Dreieich.

Ricarda-Huch-Schule in Dreieich kann Sonnenstrom bekommen 

Kreis Offenbach. Neben der Weibelfeldschule kann auch die Ricarda-Huch-Schule in Dreieich ein modernes Bürgersonnenkraftwerk aufs Dach bekommen.

Herzlich willkommen auf der Internetseite der Sonneninitiative e.V.,
Verein zur Förderung privater Sonnenkraftwerke

Rodgau/Kreis Offenbach. Auch die Freiherr-vom-Stein-Schule in Rodgau-Dudenhofen ist jetzt mit einem Bürgersonnnenkraftwerk ausgestattet. Am Mittwoch wurde es feierlich mit der Ersten Kreisbeigeordneten Claudia Jäger eingeweiht.

Nach einem äußerst schwachen Jahr 2014 für die Photovoltaik in Deutschland und einem tollen Zuwachs weltweit fragt sich: Wie wird es 2015? Und was plant der Verein?

Sandhausen/Rhein-Neckar-Kreis. Die Bibel Baptisten Gemeinde stellt das frisch sanierte Dach ihres neuen Gemeindezentrums für ein Bürgersonnenkraftwerk zur Verfügung.

Dietzenbach (Kreis Offenbach). Das neue Bürgersonnenkraftwerk auf der Ernst-Reuter-Schule, das erste in Dietzenbach, wurde von der Ersten Kreisbeigeordneten Claudia Jäger übergeben.

Studie zeigt, dass die Energiewende kein Preistreiber ist – ganz im Gegenteil.

Kreis Offenbach/Rodgau. Am Dienstag, 10. Februar 2015, sind zwei neue Bürgersonnenkraftwerke auf der Georg-Büchner- und der Carl-Orff-Schule in Jügesheim ihrer sonnigen Bestimmung übergeben worden. Die Erste Kreisbeigeordnete Claudia Jäger hat sie zusammen mit den Eigentümern eingeweiht.

Gemünden am Main. Endlich ist es soweit: Das erste Bürgersonnenkraftwerk im Weinland am Main ist geplant und sucht jetzt seine Eigentümer. Auf der Staatlichen Realschule in Gemünden am Main, im Kreis Main-Spessart, entsteht das erste Bürgersonnenkraftwerk des Vereins in Bayern.

Jetzt kauft auch die Europäische Zentralbank (EZB) die Anleihen von Ländern der EU zurück. Erklärtes Ziel: Erhöhung der Inflation. So wird unser Geld immer weniger Wert.

Seit Anfang 2015 kommen rund 30 Prozent des deutschen Stroms von Sonne, Wind und Co.

Die daran profitierenden Energiekonzerne bestreiten die Gefahren des Frackings. Doch nun zeigt sich das Gegenteil.

Die Bundesnetzagentur hat die Zahlen zum Zubau von Photovoltaikanlagen der letzten Monate veröffentlicht. Die Einspeisevergütung sinkt jeweils zum Monatsersten der ersten drei Monate 2015 nur noch um 0,25 Prozent. Das EEG wird wieder interessant!

Die Klimakonferenz in Lima hat es wieder gezeigt: Wir können die Verantwortung für den Klimaschutz nicht den Politikern dieser Welt überlassen.

In Rodgau-Dudenhofen entsteht auf der Carl-von-Stauffenberg-Schule ein Klimaschutzprojekt: Ein neues Bürgersonnenkraftwerk.

Die von Bürgern vorangetriebene dezentrale Energiewende birgt für Städte, Gemeinden und Unternehmen enorme Chancen.

Seit einigen Monaten bietet der Verein komplette Sonnenkraftwerke jeweils einem einzelnen Eigentümer an. Drei solche Investitionsobjekte konnten bislang fertiggestellt werden.

Deutschland. Jeder glaubt es zu wissen: Photovoltaik lohnt sich nicht mehr. Doch woher wissen wir das? Haben wir nachgerechnet? Oder hat man es uns immer wieder vorgebetet? Um es vorweg zu nehmen: Photovoltaik lohnt sich heute mehr denn je, nicht nur finanziell. Das weiß auch der Energieriese E.on.

Im Kreis Offenbach entsteht schon wieder ein Bürgersonnenkraftwerk, auf zwei Dächern der Weibelfeldschule in Dreieich.

Kreis Offenbach. Neben der Weibelfeldschule kann auch die Ricarda-Huch-Schule in Dreieich ein modernes Bürgersonnenkraftwerk aufs Dach bekommen.

Frankfurt, Region Rhein-Main. In den letzten Monaten hat sich eine starke Bewegung in Frankfurt und der Region formiert. Die Stadt und der Regionalverband FrankfurtRheinMain ziehen an einem Strang. Gemeinsam wollen sie sich bis 2050 komplett von erneuerbaren Energien versorgen.

Der direkte Verkauf von Sonnenstrom an Nutzer im Gebäude entlastet die Stromkosten um zahlreiche Bestandteile. So können Photovoltaikanlagen trotz sinkender EEG-Vergütung heute wieder sehr interessante Renditen erwirtschaften.

Einige Sonnenkraftwerke hat der Verein in den letzten Jahren als Mitarbeitersonnenkraftwerke realisiert – ein beliebtes Klimaschutzkonzept für Unternehmen bzw. Organisationen, ihre Mitarbeiter und die Umwelt.

Photovoltaik, die Stromerzeugung durch Sonnenlicht, ist eine der beliebtesten Arten der erneuerbaren Energien. Der Verein hat für Sie die wichtigsten Fakten zur Photovoltaik kurz zusammengefasst. 

Das große Bürgersonnenkraftwerk auf dem Dach der Messehalle 10 lässt Frankfurt noch ein bisschen schöner aussehen.

Photovoltaik spart nicht nur Klimagase sondern auch Steuern. Änderungen durch die Unternehmenssteuerreform bieten Chancen für Anleger.  

zum Seitenanfang